Abo
  • Services:

Angriff auf NVidia: ATI senkt Preise der Radeon-Grafikkarten

Radeon 64 MB DDR VIVO wird deutliche 38 Prozent billiger

ATI Deutschland hat eine Preissenkung bei allen Modellen seiner Radeon-Grafikkarten bestätigt. Die neuen empfohlenen Verkaufspreise (EVK) sind teils recht deutlich gesunken, was sie als leistungsfähige Alternative für Grafikkarten mit NVidias GeForce-Grafikprozessor-Familie attraktiver macht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die nun geltenden offiziellen Preise der Radeon-Retail-Versionen für x86-PCs lauten wie folgt:

Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim

All-in-Wonder Radeon 32 MB DDR AGP: 799,-
(Alt: 899,-; Differenz: 100,- DM)
Radeon 64 MB DDR VIVO AGP: 599,- DM
(Alt: 949,- DM; Differenz: 350,- DM)
Radeon 32 MB DDR AGP: 469,- DM
(Alt: 649,- DM; Differenz: 180,- DM)
Radeon 32 MB SDR TV-Out AGP: 339,- DM
(Alt: 499,-; Differenz: 160,- DM)
Radeon 32 MB SDR TV-Out PCI: 359,- DM
(Ab März 2001)
Radeon VE 32 MB DDR Dual Display TV-Out: 269,- DM
(Ab März 2001)

Insbesondere die Radeon 32 MB DDR ist hier für diejenigen interessant, die bisher mit dem Kauf einer GeForce-2-GTS-Grafikkarte geliebäugelt haben.

Ebenfalls günstiger wurden die Retail-Versionen der AGP- und PCI-Radeon-Grafikkarten für Macintosh-Rechner, hier ist die Preissenkung allerdings etwas moderater ausgefallen:

Radeon MacEdition 32 MB DDR TV-Out: 559,- (Alt: 609,- DM; Differenz: 50,- DM)

Die jeweiligen Straßenpreise liegen zum Teil noch etwas unter den von ATI genannten EVKs. Noch einmal billiger sind schließlich die OEM- bzw. Bulk-Versionen, die allerdings in den Taktraten von den Retail-Versionen differieren können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 31,99€
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /