Abo
  • Services:
Anzeige

Bremen und Microsoft unterzeichneten Rahmenvereinbarung

Senat: Kooperation mit Global Player ist gute Chance

Die Freie Hansestadt Bremen und der Software-Konzern Microsoft haben in Neuss eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Die beiden Vertragspartner wollen auf diese Weise neue Anwendungsfelder für modernste multimediale Technologien und Dienstleistungen erschließen bzw. bereits vorhandene ausbauen. Die Zusammenarbeit ist auf zunächst fünf Jahre angelegt. Es sind Einzelprojekte im Umfang von bis zu zehn Millionen DM vorgesehen, die inhaltliche Arbeit daran wurde bereits aufgenommen.

Anzeige

Scherf, Gates und Hattig
Scherf, Gates und Hattig
Für die Freie Hansestadt Bremen unterzeichneten der Präsident des Senats, Bürgermeister Dr. Henning Scherf, und der Senator für Wirtschaft und Häfen, Josef Hattig, das Vertragswerk.

Beide erklärten: "Das Bundesland Bremen hat mit Microsoft einen der Global Player der Technologiebranche für eine enge Zusammenarbeit gewinnen können. Das ist ein Erfolg und eine gute Chance zugleich. Denn wir sind davon überzeugt; dass die Innovationspartnerschaft dazu beitragen wird, die Entwicklung des Landes Bremen zu einem überregional anerkannten und profilierten Standort der Informations- und Telekommunikationstechnologie weiter zu beschleunigen."

Für den Microsoft-Konzern unterzeichnete Firmengründer und Chief Software Architekt Bill Gates in Anwesenheit von Richard Roy (Geschäftsführer Microsoft GmbH) die Partnerschaft.

Die besiegelte Innovationspartnerschaft soll Bestandteil der bremischen Landesinitiative zur Informations- und Mediennutzung "Bremen in T.I.M.E." werden. Die Federführung für die operative Umsetzung haben auf bremischer Seite die Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (BIG) und deren Tochtergesellschaft Bremer Innovations-Agentur GmbH (BIA).


eye home zur Startseite
Joypad 28. Nov 2003

sag mir mal was an opensource innovativ sein soll - ist daraus schon irgendetwas richtig...

boss 05. Feb 2001

das lustigste an der sache ist ja immer, dass politiker und manager solche vereinbarungen...

linus 02. Feb 2001

"Das Bundesland Bremen hat mit Microsoft einen der Global Player der Technologiebranche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  2. FRITZ EGGER GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe, St. Johann (Österreich)
  3. Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, Kassel
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  2. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  3. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  4. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  5. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  6. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  7. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  8. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  9. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  10. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Re: Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.

    RaZZE | 13:12

  2. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    IchBIN | 13:12

  3. Re: unsere Gesellschaft ist einfach nur noch eine...

    lala1 | 13:12

  4. Re: So sieht das Ende aus

    RvdtG | 13:11

  5. Re: 150 cd/m2??? really?

    ElTentakel | 13:11


  1. 11:59

  2. 11:54

  3. 11:50

  4. 11:41

  5. 11:10

  6. 10:42

  7. 10:39

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel