Abo
  • Services:
Anzeige

IBM Global Services: Supportvereinbarung mit SuSE

Unterstützung für professionelle Linux-Anwender

Auf der Linux World Expo in New York haben die SuSE Linux AG und IBM Global Services den Abschluss einer weitreichenden technischen Zusammenarbeit für das freie Betriebssystem Linux bekannt gegeben. Ab sofort kann IBM bei komplexen und tiefgreifenden Fragen auf die Supportkapazitäten und das Know-how der Nürnberger Linux-Spezialisten zurückgreifen.

Anzeige

IBM Global Services unterstützt professionelle Anwender mit einem umfassenden Portfolio an technischen Dienstleistungen für das Open-Source-Betriebssystem Linux. Mit der jetzt getroffenen weltweit gültigen Vereinbarung will IBM Global Services sicherstellen, dass ihre Kunden auch bei besonders komplexen Linux-Fragen - z. B. auf Sourcecode-Ebene - umgehend qualifizierte Antworten erhalten.

"Durch die Bündelung unserer Kompetenzen und Erfahrungen sind wir in der Lage, die Linux-Nutzer von der PC-Umgebung bis zum Mainframe in der gesamten Vielfalt ihrer Anwendungsmöglichkeiten gezielt und effizient zu unterstützen", sagte Patricia Gibbs, Vice President Linux Services, IBM Global Services.

"Die Partnerschaft mit IBM untermauert unseren Ruf als weltweit anerkannter und zuverlässiger Partner für Open-Source-Lösungen im Enterprise-Umfeld", ergänzte Dirk Hohndel, CTO der SuSE Linux AG. "Damit gewährleisten wir gemeinsam mit IBM Global Services einen reibungslosen Linux-Einsatz, insbesondere auch bei unternehmenskritischen Anwendungen."

Auf Grund der langjährigen engen Partnerschaft beider Unternehmen stellt SuSE schon jetzt Linux-Versionen für mehr IBM eServer zur Verfügung als jede andere kommerziell erhältliche Linux-Distribution: SuSE Linux ist sowohl für die IBM eServer der xSeries wie auch der pSeries und zSeries erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. swb AG, Bremen
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  2. 44,99€
  3. (heute u. a. Crucial 240-GB-SSD 68€, Creative Sound Blaster Z 50,24€ und weiteres PC-Zubehör...

Folgen Sie uns
       

  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  1. Re: App fürs Handy, welche empfehlt ihr?

    Huviator | 15:06

  2. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    Unruheherd | 15:05

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    Sothasil | 15:04

  4. Re: [SPOILER] Warum Star Wars einfach nicht mehr...

    TarikVaineTree | 15:04

  5. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Cok3.Zer0 | 15:04


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel