• IT-Karriere:
  • Services:

Application-Server Mason 1.0 freigegeben

Freier Application-Server für große Websites

Mit Mason 1.0 steht jetzt ein weiterer Open-Source-Application-Server zur Verfügung. Das einst für CMP Media entwickelte, auf Perl aufbauende Mason soll sich dabei besonders für Websites mit hohem Traffic eignen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Mason lassen sich dynamische Applikationen aus wiederverwendbaren Komponenten entwickeln, die aus HTML, Perl und speziellen Mason-Befehlen bestehen. Während Top-Level-Komponenten ganze Webseiten darstellen, liefern kleinere Komponenten einzelne HTML-Schnipsel.

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern, Augsburg
  2. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen

Mason speichert Komponenten nach der Kompilierung zwischen und stellt sie in einem internen vergänglichen Shared-Cache den Komponenten zur Verfügung. Zudem verfügt Mason über einen Debugging-Modus, der es erlaubt, HTTP-Requests in Debug-Dateien zur späteren Überprüfung zu speichern.

Darüber hinaus besitzt Mason ein Preview-Utility, das als Proxy zwischen Mason und hereinkommenden Requests sitzt. Über ein Web Interface lassen sich so "Port Profile" definieren, mit denen Requests verschiedener Browser zu verschiedenen Tageszeiten simuliert werden können. Dabei ist Mason auf die Verwendung mit "mod_perl" optimiert, lässt sich aber auch über CGI als eigenständiges Werkzeug ansprechen.

Auch wenn Mason erst jetzt in der Version 1.0 erscheint, wird es bereits seit geraumer Zeit von verschiedenen Websites, wie z.B. TechWeb, Salon.com, Stamps.com oder AvantGo eingesetzt.

Mason 1.0 steht unter der Perl Artistic License und kann von der Website MasonHQ.com kostenlos im Quelltext heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  2. 64,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
    2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
    3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

      •  /