Abo
  • Services:

Auch Nextra stellt Flatrate (fast) ein

Drastische Preiserhöhung und Beschränkung der Leistungen

Mit nextra_call.flat hat Nextra derzeit noch eine Flatrate im Angebot, mit der für 179,- DM im Monat mit ISDN-Kanalbündelung und 128 KBit/s gesurft werden kann. Ab 1. März 2001 gibt es dieses Angebot nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

Nextra bietet stattdessen eine modifizierte Flatrate an, die statt 128 KBit/s nur noch 64 KBit/s Bandbreite erlaubt, keine festen IP-Adressen mehr bietet und im Preis drastisch erhöht wird. Statt bisher 179,- DM verlangt Nextra ab 1. März 380,- DM pro Monat.

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg

Als Grund für die drastische Änderung des Produkts nennt Nextra die grundlegend geänderte Marktsituation, Schwierigkeiten von Zulieferern und den "Zickzack-Kurs" der Deutschen Telekom.

Flatrate-Kunden haben bedingt durch die Preiserhöhung ein Kündigungsrecht zum 1. März.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 54,99€ statt 99,98€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /