Abo
  • IT-Karriere:

MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt

Onlinehändler erreichten im Dezember eine halbe Million mehr Besucher

Im Dezember, dem Monat der Weihnachtseinkäufe, konnten die Online-Shops in Deutschland laut MMXI Europe rund 500.000 Besucher mehr verzeichnen als im vorherigen Monat, was einem Besucherzuwachs von knapp 10 Prozent auf 6,7 Millionen Besucher entspricht. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres soll sich die Anzahl der Nutzer von Shopping-Sites im Internet sogar um das 3,5fache erhöht haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt sieht MMX Europe für die Reichweite der E-Commerce-Angebote in Deutschland einen positiven Trend, sprach jedoch nicht von einem Boom: Während im Dezember '99 lediglich jeder Dritte online bummelte, tat dies im Jahr darauf bereits jeder Zweite. Die Zeit, die ein Besucher pro Monat durchschnittlich bei Online-Shopping-Angeboten verbringt, hat sich von Dezember 1999 auf Dezember 2000 von 16,4 Minuten auf 41,8 Minuten erhöht und stieg damit deutlich stärker als die Reichweite.

Inhalt:
  1. MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt
  2. MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt

In den Top 10 der deutschen Online-Shops im Dezember hat sich laut MMXI Europe auf den ersten drei Rängen im Vergleich zum Vorjahr nichts verändert: Auf dem ersten Platz findet sich Amazon.de, gefolgt von bol.de und Quelle.de. Der Vergleich zum Dezember '99 zeigt, dass Amazon.de seine Reichweite um 9 Prozentpunkte steigern konnte, bol.de und quelle.de jeweils um 3 Prozentpunkte. Der Online-Shop von Tchibo konnte seine Reichweite in diesem Zeitraum knapp vervierfachen und belegt mit 4,7 Prozent Reichweite (552.00 Besucher) Platz 7 der deutschen E-Commerce-Hitliste (Vorjahr: Rang 20). Handy.de, im Mai 2000 erstmals unter den zehn beliebtesten deutschen E-Commerce-Sites zu finden, ist ein Newcomer des letzten Jahres und schaffte im Dezember mit einer Reichweite von 5,1 Prozent den Sprung auf Platz 5.

Im Dezember 2000 überschritten zudem neun Online-Shops erstmals die MMXI-Ausweisungsgrenze von einem Prozent Reichweite: Beautynet.de, als höchster Neuzugang unter diesen Angeboten, erzielte eine Reichweite von 2,5 Prozent, gefolgt von dem elektronischen Bilderservice pixelnet.de (2,1 Prozent Reichweite). Mit Lego.com, Alltoys.de und Toyzone.de sind auch drei elektronische Spielwarenhändler unter den Newcomern.

Die Analyse der Reichweiten aller Angebote zeigt, dass das Segment der elektronischen Grüße von der Weihnachtszeit besonders stark profitieren konnte. Im Vergleich zum Vormonat sind Edgar.de, Bluemountain.com und Americangreetings.com die Angebote mit dem höchsten prozentualen Reichweitenwachstum. Rund 1,7 Millionen Besucher stöberten auf einer dieser drei Seiten nach elektronischen Postkarten. Bluemountain.com konnte sich zum ersten Mal in die Riege der "Millionen-Seiten" einreihen: mit rund einer Million Besucher, das sind 750.000 mehr als noch im Monat zuvor, konnte es sich auf Rang 30 unter den deutschen Top-Domains platzieren und liegt damit knapp hinter Angeboten wie bol.de oder altavista.de.

MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 339,00€ (Bestpreis!)
  3. 49,70€

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

      •  /