Abo
  • Services:
Anzeige

MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt

Onlinehändler erreichten im Dezember eine halbe Million mehr Besucher

Im Dezember, dem Monat der Weihnachtseinkäufe, konnten die Online-Shops in Deutschland laut MMXI Europe rund 500.000 Besucher mehr verzeichnen als im vorherigen Monat, was einem Besucherzuwachs von knapp 10 Prozent auf 6,7 Millionen Besucher entspricht. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres soll sich die Anzahl der Nutzer von Shopping-Sites im Internet sogar um das 3,5fache erhöht haben.

Anzeige

Insgesamt sieht MMX Europe für die Reichweite der E-Commerce-Angebote in Deutschland einen positiven Trend, sprach jedoch nicht von einem Boom: Während im Dezember '99 lediglich jeder Dritte online bummelte, tat dies im Jahr darauf bereits jeder Zweite. Die Zeit, die ein Besucher pro Monat durchschnittlich bei Online-Shopping-Angeboten verbringt, hat sich von Dezember 1999 auf Dezember 2000 von 16,4 Minuten auf 41,8 Minuten erhöht und stieg damit deutlich stärker als die Reichweite.

In den Top 10 der deutschen Online-Shops im Dezember hat sich laut MMXI Europe auf den ersten drei Rängen im Vergleich zum Vorjahr nichts verändert: Auf dem ersten Platz findet sich Amazon.de, gefolgt von bol.de und Quelle.de. Der Vergleich zum Dezember '99 zeigt, dass Amazon.de seine Reichweite um 9 Prozentpunkte steigern konnte, bol.de und quelle.de jeweils um 3 Prozentpunkte. Der Online-Shop von Tchibo konnte seine Reichweite in diesem Zeitraum knapp vervierfachen und belegt mit 4,7 Prozent Reichweite (552.00 Besucher) Platz 7 der deutschen E-Commerce-Hitliste (Vorjahr: Rang 20). Handy.de, im Mai 2000 erstmals unter den zehn beliebtesten deutschen E-Commerce-Sites zu finden, ist ein Newcomer des letzten Jahres und schaffte im Dezember mit einer Reichweite von 5,1 Prozent den Sprung auf Platz 5.

Im Dezember 2000 überschritten zudem neun Online-Shops erstmals die MMXI-Ausweisungsgrenze von einem Prozent Reichweite: Beautynet.de, als höchster Neuzugang unter diesen Angeboten, erzielte eine Reichweite von 2,5 Prozent, gefolgt von dem elektronischen Bilderservice pixelnet.de (2,1 Prozent Reichweite). Mit Lego.com, Alltoys.de und Toyzone.de sind auch drei elektronische Spielwarenhändler unter den Newcomern.

Die Analyse der Reichweiten aller Angebote zeigt, dass das Segment der elektronischen Grüße von der Weihnachtszeit besonders stark profitieren konnte. Im Vergleich zum Vormonat sind Edgar.de, Bluemountain.com und Americangreetings.com die Angebote mit dem höchsten prozentualen Reichweitenwachstum. Rund 1,7 Millionen Besucher stöberten auf einer dieser drei Seiten nach elektronischen Postkarten. Bluemountain.com konnte sich zum ersten Mal in die Riege der "Millionen-Seiten" einreihen: mit rund einer Million Besucher, das sind 750.000 mehr als noch im Monat zuvor, konnte es sich auf Rang 30 unter den deutschen Top-Domains platzieren und liegt damit knapp hinter Angeboten wie bol.de oder altavista.de.

MMXI: Weihnachtsgeschäft hat den Onlinehandel belebt 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Continental AG, München
  4. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  2. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59

  3. Angular Quickstart

    jack.soho | 04:51

  4. Re: Tipp: Trennung von Telefonanbieter und DSL...

    Sunny33 | 03:59

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel