Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Pontis SP 600 MP3-Player liest MMC- und CF-Cards

Player verarbeitet MP3, AAC und WMA

Pontis stellt mit dem SP 600 einen neuen portablen MP3-Playern vor, der in der Lage sein soll, verschiedene Musikformate aufzunehmen und wiederzugeben, der kompatibel zu verschiedenen Speicherkarten ist und ein großes grafisches Display mitbringt.

Anzeige

Der 100 g leichte Player besitzt zwei Kartenschächte - einen für die MultiMediaCard/SD-Card/ROScard, einen zweiten für die Compact-Flash-Card. So hat der Konsument die Möglichkeit, seine - immer noch recht kostspieligen - Speichermedien einmal für Fotos, ein andermal für die Musikwiedergabe zu verwenden.

Pontis SP 600
Pontis SP 600

Auch in Bezug auf die verschiedenen Speicherformate komprimierter Musik zeigt sich der SP600 flexibel: Neben MP3 beherrscht er AAC und das WindowMedia-Format.

Pontis hat dem SP600 zudem einen Game-Adapter spendiert. So können Spiele-Freaks ihrer Leidenschaft auf dem hochauflösenden Display frönen, wie das bereits jetzt bei einigen Handys möglich ist.

Über den Compact-Flash-Slot ist der SP600-Besitzer zudem in der Lage, Daten aus dem Internet zu saugen, in Kürze will Pontis ein Modem als Zusatzmodul anbieten: "Das wird ein elementares Feature der nächsten Player-Generation sein - denn dahin wird die Reise in Zukunft gehen", prognostiziert Erich Böhm, Gründer und Geschäftsführer von Pontis.

Optisch lässt sich der Player individuell anpassen. Das Front Cover des matt schimmernden, silbernen Gehäuses ist austauschbar, Pontis bietet sechs Varianten von iMac-Orange bis Metallicblau.

Der Pontis SP600 soll ab April 2001 für 649,- DM inklusive einer 64-MB-MultimediaCard und Sennheiser-Ohrhörern verfügbar sein und kann ab sofort bestellt werden.


eye home zur Startseite
Martin 19. Jul 2004

Ups, ich sehe gerade, dass es um den Pontis-Player geht. Und ich dachte, ich wäre im...

Martin 19. Jul 2004

Der Pontis SP600 kann jeweils eine CF-Card und SD/MMC-Card aufnehmen. Zwar ist der...

Andy 19. Jul 2004

Interessiere mich auch für den Player (ja auch jetzt noch ;-)) Mich würde interessieren...

Alex 10. Nov 2003

Für alle die es interessiert Ein Firmware Update für den SP600 für Ogg Vorbis wird es...

Marty 04. Jun 2003

Hallo, ich danke euch für eure Kommentare (habe diesen Thread zwischenzeitlich ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06

  2. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    packansack | 02:02

  3. Das Problem sind die Privatsender!

    zuschauer | 01:32

  4. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Takkun Cat | 01:11

  5. Laute Musik im Video überflüssig, stört und nervt

    zuschauer | 01:10


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel