Abo
  • Services:
Anzeige

WordPerfect Office 2002 kommt im Frühjahr

Kaum neue Funktionen veröffentlicht

Wie Corel gestern bekannt gab, will das Unternehmen die neue Version der Office-Suite WordPerfect Office noch im kommenden Frühjahr in den USA auf den Markt bringen. Damit würde Corel den auf der Comdex veröffentlichten Zeitplan einhalten.

Anzeige

Die Standard Edition von WordPerfect Office 2002 wird die aktuellen Versionen der Office-Komponenten enthalten. Dazu zählen die Textverarbeitung WordPerfect 10, die Tabellenkalkulation Quattro Pro 10 und das Präsentationsprogramm Corel Presentations 10. Die Professional Edition enthält zusätzlich die Datenbank-Anwendung Paradox 10 sowie erstmals das Spracherkennungsprogramm Dragon NaturallySpeaking 5.0, womit man seine Texte direkt in WordPerfect hineindiktieren kann. Die englischen Versionen werden mit dem Pocket Oxford Wörterbuch ausgestattet, was eine möglichst gute Textkorrektur bringen soll.

Details zu neuen Funktionen verriet Corel kaum. Lediglich über das ebenfalls im Office-Paket enthaltene PIM-Programm CorelCentral 10 erfuhr man einige Neuerungen. So soll man nun von allen Applikationen auf das Adressbuch von CorelCentral zugreifen können. Ferner verwaltet der E-Mail-Client jetzt auch mehrere Postfächer und soll mit Groupware-Funktionen ausgestattet sein.

Wie Corel mitteilte, befindet sich die Beta-Version der Office-Lösung bereits im letzten Stadium des Beta-Tests. "Über 70 Prozent der für WordPerfect Office 2002 entwickelten neuen Funktionen und Erweiterungen sind eine direkte Reaktion von unseren Kunden", erklärt Graham Brown, der Executive Vice-President der Business Applications bei Corel.

Ferner teilte Corel bereits die Preise für den US-Markt mit. So soll WordPerfect Office 2002 in der Standard Edition 399,- US-Dollar kosten und das Update für 159,- US-Dollar erhältlich sein. Der Preis für die größere Professional Edition liegt bei 499,- US-Dollar für die Vollversion und 259,- US-Dollar für das Update. Wann und zu welchem Preis das Office-Paket in Deutschland erscheinen wird, steht bislang nicht fest.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-63%) 14,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  2. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  3. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20

  4. Re: wären die drei Programmierer damit...

    Thunderbird1400 | 00:19

  5. Re: Da bin ich mal gespannt, ob sich DVB-C-Radio...

    LinuxMcBook | 17.02. 23:50


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel