Abo
  • Services:
Anzeige

LetsBuyIt.com - Tod auf Raten geht weiter

200 von 350 Mitarbeitern müssen gehen

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Situation kann LetsBuyIt.com N.V. nun die Schließung einer Reihe von Länderorganisationen und die Entlassung eines Großteils der aktuellen Belegschaft nicht verhindern. Es wird erwartet, dass von den insgesamt 350 Mitarbeitern ca. 200 entlassen werden.

Anzeige

Weitere Details im Zusammenhang mit diesem Stellenabbau werden heute der Belegschaft mitgeteilt.

Letzte Woche hatte LetsBuyIt bereits bekannt gegeben, dass das Amtsgericht München mit Beschluss vom 22. Januar 2001 auf Antrag von LetsBuyIt.com Deutschland GmbH die vorläufige Insolvenzverwaltung der deutschen LetsBuyIt-Tochter angekündigt hat.

Das Management der LetsBuyIt.com N.V., welche sich weiterhin im Moratorium befindet, steht - in Abstimmung mit den Verwaltern der Gesellschaft - immer noch in Verhandlungen mit potenziellen Investoren für die nächste Finanzierungsrunde, welche die mittel- und langfristige Zukunft des Unternehmens sichern soll. Am letzten Donnerstag war mit der Kimvestor AG plötzlich eine Rettung für LetsBuyIt.com in Sicht, doch an der Seriösität des Unternehmens von Ex-Hacker Kim Schmitz, das nicht einmal unter diesem Namen im Handelsregister eingetragen ist, darf man zweifeln.


eye home zur Startseite
[Anubis] 01. Feb 2001

jau, is schon nervig, aber n versuch ist es wert. wenn letsbuyit.com vor die hunde geht...

Matthias Eichler 31. Jan 2001

Kim "200-paar-schuhe-im-schrank" Schmitz ist unseriös?!? Na so etwas! Darauf wäre ich ja...

Gravedigger 31. Jan 2001

Sorry, aber was soll denn der ganze Hick- Hack noch? Letsbuyit ist tot, ohne wenn und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    DetlevCM | 11:42

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  5. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel