• IT-Karriere:
  • Services:

Intel macht Transmeta Konkurrenz

Intel liefert extrem stromsparenden Pentium-III-Prozessor aus

Intel stellte heute zwei neue, ultra-stromsparende Mobil-Prozessoren vor, die man gegen Transmetas Crusoe-Chips positioniert. Der vorgestellte Pentium III mit 500 MHz soll dabei weniger als ein Volt Spannung benötigen und nicht mal ein halbes Watt verbrauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue mobile Pentium-III-Prozessor verfügt über einen 100-MHz-System-Bus (FSB), 256 KByte integrierten Cache, Advanced System Buffering und Intels Streaming SIMD extensions (ISSE). Der neue Mobil-Prozessor soll eine neue Generation von kleinen und leichten Geräten nach sich ziehen. Im Akkubetrieb läuft er allerdings nur mit 300 anstelle von 500 MHz.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Garching
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Zudem stellte Intel einen ultra-stromsparenden Mobile-Celeron-Prozessor mit ebenfalls 500 MHz als Alternative für den Sub-Notebook-Bereich vor, nannte jedoch keine Detaildaten.

Intel fertigt die neuen Prozessoren in 0,18-Mikron-Technologie und setzt bei beiden auf die selbst entwickelte SpeedStep-Stromspartechnologie, mit der sich die Taktfrequenz des Prozessors je nach Nutzung optimal anpassen lässt und so die Akkulaufzeiten verlängert werden sollen. Mit Hilfe der offenbar neuen QuickStart-Technologie sollen die neuen Prozessoren schnell auf einen geringen Stromverbrauch herunterzufahren sein, selbst zwischen zwei Tastenanschlägen.

Normale mobile Pentium-III-Prozessoren erreichen derzeit Taktraten von bis zu 850 MHz, die mit SpeedStep ausgestatteten mobilen Pentium-III-Versionen 600 MHz.

In Tausenderstückzahlen kosten die Prozessoren im "Ball Grid Array"-Gehäuse 208,- US-Dollar für den Pentium III und 118,- US-Dollar für den Celeron.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 326€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Urban Empire für 4,99€, Dead Rising 4 für 9,99€, Need for Speed: Heat für 22...
  3. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6" Full HD IPS Ryzen 5 3500U 8GB 256GB SSD für 528...
  4. (u. a. PSN Card 20 Euro für 18,29€, Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck...

Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
    •  /