Abo
  • Services:
Anzeige

Buhl Data kündigt D-Info 2001 und D-Sat 3.0 an

D-Atlas soll Mitte 2001 hinzukommen und die D-Reihe erweitern

Buhl Data Service GmbH hat zwei neue Produkte aus der D-Reihe angekündigt: Auf der CeBIT 2001 will das Unternehmen neben der Telefon-CD "D-Info 2001" den digitalen Satelliten-Atlas D-Sat in einer neuen Version vorstellen. Auch mit dem bisher nur im Bundle erhältlichen Routenplaner hat Buhl Data einiges vor.

Anzeige

Ab März erhältlich
Ab März erhältlich
Die D-Info 2001 soll schneller sein als die Vorgängerversion. So soll man mit Hilfe des Tools QuickInfo in Echtzeit Namen und Adressen ermitteln können, ohne zur Suche die gesamte D-Info starten zu müssen. Für komplizierte Suchanfragen wurde zudem eine fehlertolerante Suche integriert, mit der "alle Schmidts, Schmitts und Schmids" unabhängig von der Schreibweise gefunden werden, so Buhl Data. Zudem kann gleich ermittelt werden, wie teuer ein Telefonat werden wird, denn die neue D-Info bietet eine Funktion zum Tarif- und Kostenvergleich.

Außer den bekannten 30 Datenbankformaten, in die D-Info Daten auslagert, wird jetzt auch die Übernahme von Kontakten in Microsoft Outlook und Lotus Notes ermöglicht. Diese Funktion steht auch für den Cobra-Adressmanager zur Verfügung, der in die D-Info 2001 integriert wurde. Die Übernahme gezielt ausgewählter Datensätze soll sie für den geschäftlichen Bereich interessant machen. Für Firmen stehen deshalb auch Netzwerk-Versionen der D-Info 2001 zur Verfügung.

Die D-Info gibt es auch im gewohnten Bundle mit dem Routenplaner. Damit soll man gesuchte Adressen - nun auch erstmals kleinere Straßen - leichter finden und besuchen können. Neu ist, dass man dabei Umwege einplanen, Sehenswürdigkeiten berücksichtigen und Benzinkosten oder Reisezeiten problemlos kalkulieren können soll. Mitte 2001 soll der Routenplaner dann als neues Mitglied der D-Reihe unter dem Namen D-Atlas auf den Markt kommen und als umfangreicher europäischer Reiseführer dienen.

Buhl Data kündigt D-Info 2001 und D-Sat 3.0 an 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 259€ + 5,99€ Versand
  2. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       

  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Naiv

    Pldoom | 05:17

  2. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel