Abo
  • Services:
Anzeige

Breitband-Adapter für PlayStation 2 kommt 2001

Gespräche mit Netzanbietern laufen

Für Sonys Spielekonsole PlayStation 2 wird es in diesem Jahr nicht nur Modems von Drittherstellern geben, sondern auch Sonys Breitband-Adapter mit integrierter Festplatte. Die bereits letztes Jahr angekündigte Hardwareerweiterung wird in Europa und den USA voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2001 auf den Markt kommen.

Anzeige

Laut Jürgen Krenz-Gollinger, PR-Manager bei Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED), sind nähere Ankündigungen auf der alljährlich im Mai stattfindenden US-Spielefachmesse E3 zu erwarten. Zudem befinde man sich derzeit in Gesprächen mit Netzanbietern, darunter auch AOL, wie bereits kürzlich von US-Medien berichtet wurde.

Was den Verkaufsstart in Japan angeht, konnte er sich zwar nicht äußern, es ist jedoch zu erwarten, dass der Breitband-Adapter noch im ersten Quartal erhältlich sein wird. Damit würde die PlayStation 2 in diesem Jahr weltweit online-fähig - sei es mit Hilfe von Sonys Breitband-Adapter oder mit Modems.

Die Kombination aus Festplatte und Breitband-Internetzugang eröffnet interessante Perspektiven - sowohl im Hinblick auf die Spiele als auch auf neue Einnahmequellen für Sony Computer Entertainment, z.B. durch Abonnement- oder Pay-per-Play-Modelle. Da die Muttergesellschaft Sony in allen Entertainment-Bereichen zu Hause ist, sind auch kostenpflichtige Spielfilm- oder Musik-Downloads denkbar.

Kommentar:
Bei dieser Ankündigung fragt man sich unwillkürlich, wo denn nun Segas Breitband-Adapter bleibt - bis jetzt kann Sega Deutschland keine Auskunft über den Verkaufsstart geben. Dabei wird die Hardware bereits seit Ende 2000 in Japan und Anfang Januar 2001 in den USA ausgeliefert. Wahrscheinlich fehlt Sega noch ein hiesiger Netzanbieter als Partner, der einen preiswerten DSL-Zugang anbietet. Segas bestehender Partner Viag Interkom, über den sich Dreamcast-Besitzer per integriertem Modem ins Internet einwählen, bietet nämlich noch keinen bundesweiten Highspeed-Internetzugang für Endkunden an.


eye home zur Startseite
Peter 26. Mär 2001

Man kann sich durchaus den provider raussuchen: DC US-Browser "planetweb 2.6" downladen...

Gucky 31. Jan 2001

Die sollen sich endlich von British Telekom bzw. Viag interkom trennen und eine freie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Bremen
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Definition Umzug?

    Pedrass Foch | 17:04

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Poison Nuke | 17:03

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    theFiend | 17:03

  4. Re: was wurde seit Ende der 90er schon besser

    _4ubi_ | 17:02

  5. Re: Ganz krasse Idee!

    Pedrass Foch | 17:01


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel