• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia macht Rekordgewinn mit Handys

Umsatz steigt um 54 Prozent auf 30,3 Milliarden Euro

Nokia konnte im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz und -Gewinn vermelden, auch wenn das vierte Quartal etwas schwächer abschnitt. So erzielte Nokia im Gesamtjahr 2000 einen Umsatz von 30,376 Milliarden Euro bei einem Gewinn von 5,776 Milliarden Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der größte Umsatzanteil entfiel dabei auf den Geschäftsbereich Nokia Mobile Phone, der im Umsatz um 66 Prozent auf 21,887 Milliarden Euro zulegte. Hier erzielte Nokia einen Gewinn von 4,879 Milliarden Euro.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Baunatal

"Nokias Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr sind nichts kurzfristig Außergewöhnliches. Sie bestätigen, dass wir unseren Business-Plan unseren Vorgaben entsprechend umgesetzt haben und wir sehen auf dieser Basis nach vorn in die Richtung der Technologien der nächsten Generation", so Jorma Ollila, Nokias Chairman und CEO.

Für das erste Quartal erwartet Nokia ein Wachstum von 25 bis 30 Prozent. Dabei geht Nokia von einem verlangsamten Marktwachstum und einer Steigerung des eigenen Marktanteils aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /