• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia macht Rekordgewinn mit Handys

Umsatz steigt um 54 Prozent auf 30,3 Milliarden Euro

Nokia konnte im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz und -Gewinn vermelden, auch wenn das vierte Quartal etwas schwächer abschnitt. So erzielte Nokia im Gesamtjahr 2000 einen Umsatz von 30,376 Milliarden Euro bei einem Gewinn von 5,776 Milliarden Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der größte Umsatzanteil entfiel dabei auf den Geschäftsbereich Nokia Mobile Phone, der im Umsatz um 66 Prozent auf 21,887 Milliarden Euro zulegte. Hier erzielte Nokia einen Gewinn von 4,879 Milliarden Euro.

Stellenmarkt
  1. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  2. BARMER, Wuppertal

"Nokias Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr sind nichts kurzfristig Außergewöhnliches. Sie bestätigen, dass wir unseren Business-Plan unseren Vorgaben entsprechend umgesetzt haben und wir sehen auf dieser Basis nach vorn in die Richtung der Technologien der nächsten Generation", so Jorma Ollila, Nokias Chairman und CEO.

Für das erste Quartal erwartet Nokia ein Wachstum von 25 bis 30 Prozent. Dabei geht Nokia von einem verlangsamten Marktwachstum und einer Steigerung des eigenen Marktanteils aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
    •  /