• IT-Karriere:
  • Services:

ELSA ISDN-Komfort für Home und Office

MicroLink ISDN Office für Fax- und Voice-Empfang ohne PC

ELSA stellt mit dem neuen MicroLink ISDN Office erstmals einen Multifunktions-Terminaladapter für komfortablen und schnellen Internetzugang via ISDN vor. Die 4-in-1-ISDN-Lösung bietet Internet-Zugang mit Kanalbündelung, Fax-Funktionalität, einen digitalen Anrufbeantworter sowie Telefonanlagen-Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Das MicroLink ISDN Office empfängt im Stand-alone-Betrieb Fax- und Sprachnachrichten auch bei ausgeschaltetem PC. Dank des integrierten 4-MB-Flash-Speichers können bis zu 70 Seiten Fax oder 15 Minuten Sprachnachrichten aufgezeichnet werden. Eingehende Nachrichten zeigt das Terminal durch LEDs an und die Bedienung erfolgt durch ein Tastenfeld am Designergehäuse.

Stellenmarkt
  1. Fidor Bank AG, München
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Zudem verfügt das Kommunikations-Multitalent über zwei zusätzliche Analog-Schnittstellen. Hier können beispielsweise analoge Telefone angeschlossen werden. So lassen sich die ISDN-Komfort-Merkmale Anklopfen, Makeln, Dreierkonferenz, Anrufweiterschaltung, Verbindung ohne Wahl sowie die Möglichkeit gebührenfreier Internetgespräche nutzen. Das MicroLink ISDN Office unterstützt sowohl die serielle Schnittstelle als auch den schnellen Universal Serial Bus (USB).

Das MicroLink ISDN Office soll ab Februar für 499,- DM erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Fritz 05. Mär 2003

neues Elsa Forum gibts unter http://www.8ung.at/elsa

Hechenberger... 26. Jul 2002

suche Bedienungsanleitung

Mohlos 15. Jul 2002

Nachdem ich die Fritz PCI Karte mit saemtlichen Treibern entfernt habe :-))) Funktioniert...

Mohlos 15. Jul 2002

Unter win98se klappt es sehr gut

Markus 08. Mai 2001

Hatte ebenfalls gestern das "Vergnügen", die Installation des Microlink ISDN Office zu...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /