Abo
  • Services:
Anzeige

Ipswitch: Neue Version von Whatsup Gold

Überwachungstool zur schnellen und einfachen Behebung von Netzwerkproblemen

Das amerikanische Unternehmen Ipswitch bringt mit WhatsUp Gold 6.0 eine neue Version seiner Netzwerk-Überwachungssoftware auf den deutschen Markt. Um zahlreiche Features und eine neue grafische Oberfläche erweitert, soll WhatsUp Gold jetzt noch besser zur Netzwerkdarstellung und Netzwerküberwachung geeignet sein.

Anzeige

Verschiedene Zeichenwerkzeuge, benutzerdefinierbare Icons, Vektorgrafik und Raster-Anordnungsfunktionen machen eine verbesserte grafische Netzwerkübersicht möglich. Mit einem besonderen Zeichentool, dem Vector-Device-Editor, können Nutzer individuelle Geräte-Symbole erstellen. Neu in Version 6.0 ist auch die Benutzeroberfläche, die Anwendern mittels vertrauter Windows-Icons, -Toolbars und -Menüs Zugang zu den einzelnen Software-Instrumenten verschafft.

Eine weitere Neuheit ist der Protokoll-Manager, ein vielseitiges Tool zum Eingrenzen und Beheben von Netzwerkproblemen. Mit Hilfe dieses Tools lassen sich Protokolleinträge für Netzwerkereignisse aller Art durch die Suche nach IP-Adressen, Gerätenamen oder der Ereignisbeschreibung finden. Die Überwachung der Netzwerke ist jetzt einfacher geworden, da Administratoren Informationen aufzeigen können, ohne zuvor Ereignis-Protokolle durchsehen zu müssen. Des Weiteren können Protokoll-Ereignisse von Daten-Bereichen gefiltert und anschließend gesichert, ausgedruckt und kopiert werden.

Die Überwachung der Geräte-Leistung erfolgt nun über einen neuen SNMP-Viewer. Mit diesem Tool können Variablen an allen Ports eines Netzwerkgerätes verfolgt werden. Der Netzwerkadministrator kann Geräteanschlüsse suchen und auswählen, Verzeichnisbäume steuern und Netzwerkstrukturen in Echtzeit grafisch darstellen. Auch die Bandbreite und CPU-Auslastung eines Routers lassen sich so überwachen.

Neue Funktionen in der optionalen Web-Schnittstelle von WhatsUp Gold bieten zusätzliche Sicherheit, die vor unerwünschten Übergriffen durch Unberechtigte schützt. Der Netzwerkadministrator kann hier für bestimmte Darstellungsformen und Teilnetze Zugriffsrechte vergeben. So wird sichergestellt, dass einzelne Mitarbeiter nur den Teil des Netzwerkes sehen können, für den sie zuständig sind.

WhatsUp Gold 6.0 ist zum Listenpreis von rund 2.200,- DM erhältlich. Anwender mit einem gültigen Service-Agreement können kostenfrei zur Version 6.0 upgraden. Ein jährliches Service-Agreement kann zu einen Preis von ca. 900,- DM erworben werden.


eye home zur Startseite
Feli 31. Jan 2001

ehm, das ding kostet richtig geld...

Peter Bauer 31. Jan 2001

Ich habe bis jetzt noch keine Downloadmöglichkeit gefunden: www.ipswitch.com Ich hoffe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 399€ und Motorola Moto C Plus für 89€)
  2. 42,99€
  3. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle Trucks...

    MüllerWilly | 22:28

  2. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    FalschesEnde | 22:25

  3. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    gFACEk | 22:22

  4. Re: Ladeleistung

    Jogibaer | 22:20

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Invertiert | 22:18


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel