• IT-Karriere:
  • Services:

Aufwachen mit der Suchmaschine: Weckdienst bei Web.de

Kostenlos aber nur für registrierte Mitglieder

Der Portalbetreiber Web.de bietet ab sofort einen kostenlosen Weckdienst an. Nach der Registrierung und erfolgten Termineingabe versprechen die Initatoren einen kostenlosen Weckruf, der den Empfänger per Telefon erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nutzer können sich täglich zwischen 5 und 20 Uhr bequem über das Telefon wecken lassen. Bereits registrierte Web.de-Nutzer geben ihren Benutzernamen und ihr Passwort ein und gelangen so direkt zu ihrem persönlichen Eintragsformular.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)

Um den Weckruf anzumelden, müssen dort bis zu fünf Minuten vor dem gewünschten Termin das Datum und die Wunschweckzeit sowie Festnetz- oder Mobilfunknummer angegeben werden. Auf der persönlichen Weckruf-Übersichtsseite werden alle getätigten Weckrufe mit Angaben über Tag, Monat, Jahr und Uhrzeit aufgeführt.

Der WEB.DE Weckruf wurde in Zusammenarbeit mit der Retarus Network Services GmbH entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /