Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Bleifuss Offroad - Witzige Schlammschlacht

Neues Querfeldeinrennen von Virgin

Der Name Bleifuss dürfte gute Erinnerungen bei denjenigen PC-Rasern hervorrufen, die auch schon spielten, als man Computerspiele nicht per simplem Mausklick, sondern noch unter der DOS-Oberfläche per Tastatureingabe startete - schließlich hielt sich das fulminante Rennspiel 1995 monatelang in den Bestsellerlisten. Der neueste Spross aus der Bleifuss-Familie hat mit seinem ruhmbehangenen Vorgänger allerdings kaum mehr als den Namen gemeinsam.

Anzeige

Überhaupt durfte man ja bereits mehrmals in Fortsetzungen der Bleifuss-Reihe im virtuellen Cockpit Platz nehmen, mit Bleifuss Rally gab es sogar schon eine thematisch dem Offroad-Spiel nicht völlig unähnliche Simulation. Anstelle von schnittigen Rennboliden übernimmt man hier jedoch das Steuer bekannter Geländewagen wie etwa das des Jeep Cherokee, des Toyota Landcruiser oder des Mitsubishi Pajero.

Screenshot #1
Screenshot #1
Auf insgesamt sechzig verschiedenen Streckenabschnitten in sechs Geländetypen wie etwa Schlamm- oder Waldboden gilt es, die nicht immer ganz einfach zu beherrschenden Wägelchen unter Kontrolle zu bringen und möglichst schnell den jeweiligen Checkpoint zu erreichen. Neben dem typischen freien Training darf man sich als Einzelspieler hierbei im Trophy- oder Championsship-Modus mit anderen Herausforderern messen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch an einen recht unterhaltsamen Multiplayer-Modus wurde gedacht. Eine Rallye gegen bis zu drei menschliche Gegenspieler ist ebenso möglich wie ein Destruction-Derby, in dem man mehr mit der Bearbeitung gegnerischen Bleches denn mit dem Einhalten der Ideallinie beschäftigt ist.

Spieletest: Bleifuss Offroad - Witzige Schlammschlacht 

eye home zur Startseite
typ^^ 12. Apr 2009

ich habe das spiel auch noch und es läuft immernoch! es lief bei mir auf xp und nun auch...

HenningS 02. Jan 2006

Hi Stefan! habs gerade eben installiert :) nach 5 jahren mal wieder. hehe. macht wohl...

stefan83 10. Nov 2005

sorry für den doppelpost ;) nachdem ich nicht angemeldet bin kann ich leider meine typos...

stefan83 10. Nov 2005

*cough* *cough* ich hab mir das game jetzt wieder besorgt nachdem ich mein original...

Stephan 16. Feb 2002

Das Spiel ist zwar super und einfach spitze, aber auf den neuen Betriebsystem Windows Xp...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. bibliotheca Germany GmbH, Reutlingen, Berlin
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  2. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  3. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  4. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  5. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  6. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  7. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  8. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  9. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  10. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: und was sagen die Piraten?

    tha_specializt | 12:14

  2. Re: Eltern leben in einer Welt aus Angst

    NativesAlter | 12:14

  3. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    AndyMt | 12:12

  4. Re: Ich muß mal eine Lanze für Apple brechen

    theonlyone | 12:11

  5. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 12:11


  1. 12:08

  2. 11:30

  3. 10:13

  4. 09:56

  5. 09:06

  6. 08:11

  7. 07:21

  8. 18:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel