Abo
  • Services:
Anzeige

Raubkopierte Filme im Internet bald so verbreitet wie MP3s

Das Napster-Prinzip erobert den Film

Wer einen schnellen Internet-Zugang besitzt oder gar mit zeitunabhängiger Flatrate surft, kann in wenigen Stunden eine Raubkopie seines Lieblingsfilms auf den heimischen PC holen. Diesem illegalen Treiben wird durch Tauschbörsen nach Napster-Vorbild noch Vorschub geleistet, berichtet die Ausgabe 3/2001 des Computermagazins c't.

Anzeige

Zwei Jahre ist es her, da filmten Kinobesucher in den USA eine Vorstellung von "Star Wars - Episode 1" von der Kinoleinwand ab. Die Qualität war jämmerlich, der Ton schlecht und die Bilder verwackelt. Über das Internet verbreitete sich der Film trotzdem wie ein Lauffeuer. Inzwischen ist die Filmauswahl unübersichtlich groß, die Qualität um Längen besser, und neue Software sorgt für immer kleinere Datenpakete.

Auf der Suche nach dem richtigen Film werden Internet-Nutzer schnell fündig. Herkömmliche Suchmaschinen liefern prompte Ergebnisse. Und was Napster für die Musikbranche, könnten für die Filmindustrie bald so genannte Peer-to-Peer-Tauschbörsen sein. Bei einzelnen Freenet- oder Hotline-Servern tummeln sich zum Teil bereits über 100 Filme zum Herunterladen. Abends den gewünschten Download angeworfen, findet sich der Film in annähernder VHS-Qualität nach ein paar Stunden auf der heimischen Festplatte.

Vertreter der Filmindustrie erklärten gegenüber c't, dass sie davon ausgehen, solchen Diebstahl im Internet auf die Dauer wirkungsvoll bekämpfen zu können. Man werde auf Erfahrungen der Musikbranche mit MP3 aufbauen. Schon jetzt machen sich die Verleiher der Verfilmung 'Der Herr der Ringe' Gedanken um den Schutz vor Raubkopien. Das Preview haben Nutzer nach Angaben der Produzenten bereits am ersten Tag 1,7 Millionen Mal aus dem Internet geladen.


eye home zur Startseite
kemal 04. Aug 2002

Hallo, wo kann manm so filme unterladen

copi 27. Jun 2001

Hallo heini blöd Dich trifft man überall MfG einer aus dem ariva forum

M.Kessel 22. Feb 2001

Es gibt ein weiteres Thema, warum diese Kopien so gefragt sein werden. Das ist ein Thema...

SoulRaper 29. Jan 2001

Moin ! Daß DivX illegal sei habe ich ja auch nicht gesagt. (denke ich doch mal...

Mickel 29. Jan 2001

Also zu dem Vorwurf, der Link sei illegal: Das ist lediglich eine Adresse, bei der man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 29,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Definition Umzug?

    Pedrass Foch | 17:04

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Poison Nuke | 17:03

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    theFiend | 17:03

  4. Re: was wurde seit Ende der 90er schon besser

    _4ubi_ | 17:02

  5. Re: Ganz krasse Idee!

    Pedrass Foch | 17:01


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel