Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo unterstützt Forschung zur AIDS-Impfstoffentwicklung

5 Millionen US-Dollar für International AIDS Vaccine Initiative (IAVI)

Das Internet-Unternehmen Yahoo sicherte der International AIDS Vaccine Initiative (IAVI) 5 Millionen US-Dollar zu. Diese Spende soll dazu beitragen, der Initiative zu internationaler Unterstützung zu verhelfen und sie bei der Entwicklung eines weltweit bereitzustellenden AIDS-Impfstoffes zu unterstützen.

Anzeige

Yahoos dreijähriges Hilfsprogramm für IAVI dient insbesondere einer umfassenden Kampagne zur allgemeinen Steigerung der Aufmerksamkeit und zur Sammlung von Geldern über das Network von Yahoo. Es ist die größte Spende, die Yahoo nach eigenen Angaben bis heute einer einzelnen Organisation hat zukommen lassen.

"Wir von Yahoo freuen uns, der International AIDS Vaccine Initiative bei der Mobilisierung weltweiter Unterstützung zur Entwicklung eines AIDS-Impfstoffs helfen zu können", sagte David Filo, Mitbegründer von Yahoo. Er fügt hinzu: "AIDS ist auf internationaler Ebene eine verheerende Katastrophe und wir freuen uns, die Stärke unseres globalen Networks zu Verfügung zu stellen, um eine möglichst baldige Lösung dieses Problems herbeizuführen."

Der AIDS-Infektion sind im letzten Jahr nach Angaben der WHO und UNAIDS 500.000 Kinder und 2,5 Millionen Erwachsene zum Opfer gefallen. Trotz der Präventionsbemühungen haben sich im vergangenen Jahr 600.000 Kinder und 4,6 Millionen Erwachsene mit dem HI-Virus infiziert, der AIDS verursacht.


eye home zur Startseite
Jens 29. Jan 2001

Natoll, dementsprechend schenken wir uns das Ganze einfach? Klar, ein medikament wäre...

Mongerboy 29. Jan 2001

wenns was bringt ist doch gut. Ich glaube nur, man macht da falsche Hoffnungen. Es geht...

Jens 29. Jan 2001

Mag ja stimmen, trotzdem versteh ich nicht so ganz worauf du hinauswillst. Was ist denn...

Spiegelstrich 29. Jan 2001

Na sie sagen doch, dass es die groesste Spende bisher ist. Du glaubst doch nicht, dass...

Jens 29. Jan 2001

Was soll denn das heißen? Bei welchem haben sie sich denn nicht beteiligt und hätten das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    bioharz | 01:08

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    Shrykull | 01:08

  3. Was soll die Schleichwerbung für diesen dubiosen...

    Mik30 | 01:03

  4. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Drag_and_Drop | 00:47

  5. jemand'ne Ahnung wie man Trustzone bei AMD...

    Shrykull | 00:44


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel