• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo unterstützt Forschung zur AIDS-Impfstoffentwicklung

5 Millionen US-Dollar für International AIDS Vaccine Initiative (IAVI)

Das Internet-Unternehmen Yahoo sicherte der International AIDS Vaccine Initiative (IAVI) 5 Millionen US-Dollar zu. Diese Spende soll dazu beitragen, der Initiative zu internationaler Unterstützung zu verhelfen und sie bei der Entwicklung eines weltweit bereitzustellenden AIDS-Impfstoffes zu unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoos dreijähriges Hilfsprogramm für IAVI dient insbesondere einer umfassenden Kampagne zur allgemeinen Steigerung der Aufmerksamkeit und zur Sammlung von Geldern über das Network von Yahoo. Es ist die größte Spende, die Yahoo nach eigenen Angaben bis heute einer einzelnen Organisation hat zukommen lassen.

Stellenmarkt
  1. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg
  2. Analytic Company GmbH, Hamburg

"Wir von Yahoo freuen uns, der International AIDS Vaccine Initiative bei der Mobilisierung weltweiter Unterstützung zur Entwicklung eines AIDS-Impfstoffs helfen zu können", sagte David Filo, Mitbegründer von Yahoo. Er fügt hinzu: "AIDS ist auf internationaler Ebene eine verheerende Katastrophe und wir freuen uns, die Stärke unseres globalen Networks zu Verfügung zu stellen, um eine möglichst baldige Lösung dieses Problems herbeizuführen."

Der AIDS-Infektion sind im letzten Jahr nach Angaben der WHO und UNAIDS 500.000 Kinder und 2,5 Millionen Erwachsene zum Opfer gefallen. Trotz der Präventionsbemühungen haben sich im vergangenen Jahr 600.000 Kinder und 4,6 Millionen Erwachsene mit dem HI-Virus infiziert, der AIDS verursacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Hardware, PC-Zubehör und mehr für kurze Zeit reduziert)
  2. 36,48€ (Vergleichspreis ca. 56€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...
  4. 54,99€

Jens 29. Jan 2001

Natoll, dementsprechend schenken wir uns das Ganze einfach? Klar, ein medikament wäre...

Mongerboy 29. Jan 2001

wenns was bringt ist doch gut. Ich glaube nur, man macht da falsche Hoffnungen. Es geht...

Jens 29. Jan 2001

Mag ja stimmen, trotzdem versteh ich nicht so ganz worauf du hinauswillst. Was ist denn...

Spiegelstrich 29. Jan 2001

Na sie sagen doch, dass es die groesste Spende bisher ist. Du glaubst doch nicht, dass...

Jens 29. Jan 2001

Was soll denn das heißen? Bei welchem haben sie sich denn nicht beteiligt und hätten das...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /