• IT-Karriere:
  • Services:

Yamakawa denkt über MPEG-4-fähigen DVD-Player nach

DivX-komprimierte Filme im DVD-Player abspielen?

Yamakawa denkt derzeit über einen MPEG-4-kompatiblen DVD-Player nach, wie die deutsche Niederlassung auf Nachfrage bestätigte. Der DVD-890 getaufte Player könnte sich, sofern er mit der MPEG-4-Funktionalität ausgeliefert wird, recht großer Beliebtheit bei denjenigen erfreuen, die sich unautorisiert ins Internet gestellte Filme herunterladen.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit könnten die im MPEG-4-Format DivX auf CD gebrannten Filme direkt vom Sofa aus auf dem Fernseher betrachtet werden, ohne erst umständlich einen PC bemühen zu müssen. Allerdings ist das noch in den Kinderschuhen steckende MPEG-4 nicht so strikt definiert wie beispielsweise MPEG-1 oder MPEG-2 und kann um eigene Erweiterungen ergänzt werden. Damit müsste ein MPEG-4-tauglicher DVD-Player zumindest in der Lage sein, verschiedene MPEG-4-Codecs zu unterstützen oder besser noch, per Firmware-Upgrade an Veränderungen oder MPEG-4-Erweiterungen angepasst werden zu können.

Der vorerst für das 2. oder 3. Quartal 2001 geplante DVD-Player soll nun erst 2002 auf den Markt kommen. Ob die derzeit angestrebte MPEG-4-Unterstützung im endgültigen Produkt zu finden sein wird, konnte der befragte Yamakawa-Mitarbeiter deshalb auch noch nicht mit Sicherheit sagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Maris 10. Jul 2002

Ich versteh nicht so ganz den trouble über MPEG 4. Es wäre doch viel leichter einfach...

Dieter Minzlaff 25. Mai 2002

Ich nutze DivX z.B. um Musikvideos die ich von Viva MTV usw. aufnehme, zu sammeln auf CD...

Lubitz,Ingmar 22. Mai 2002

Hallo POKIDOKI, Habe Deinen Beitrag gelesen und war überrascht was sich plötzlich in...

gunter 17. Mär 2002

petra ist traurig

chojin 02. Jan 2002

außer bei limited editions. da müsstest du schon nachweisen, dass du gerade ein medium...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /