Abo
  • Services:

Neue Fujitsu-Festplatten für Server und Notebooks

Drei 3,5"-Modelle für Server und vier 2,5"-Modelle für Notebooks und M3-Player

Fujitsu hat gestern drei neue 3,5"-Festplatten der MAN3xxx-Serie für Server und Workstations sowie vier neue 2,5"-Festplatten der MHN2xxxAT-Serie für Notebook-PCs und andere tragbare Geräte wie z.B. MP3-Player vorgestellt. Mit der Auslieferung an OEMs hat Fujitsu bereits begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die je ca. 18 GB fassenden Plattenteller der neue MAN3xxx-Festplattenserie drehen sich mit schnellen 10.000 Umdrehungen/Minute. Die Speicherkapazitäten der drei verschiedenen Modelle liegen bei 18,4 GB, 36,7 GB und 73,5 GB. Gedacht sind sie laut Fujitsu für den Einsatz in Workstations, Servern und RAID-Systemen mit hohen Anforderungen an Zuverlässigkeit und Leistung. Dazu bieten sie mit 8 MB doppelt so viel Pufferspeicher wie vorherige Fujitsu-Festplatten, was interne Datentransferraten von bis zu 84 MB/Sekunde erlauben soll. Die MAN3xxx-Festplatten sind ab sofort mit Ultra-SCSI-160- und ab Juli/September auch mit Ultra-SCSI-320- oder Fiber-Channel- (2 Gbits/Sekunde) Schnittstelle erhältlich.

Die neue MHN2xxxAT-Festplattenserie ist kompatibel zur ATA-5-Schnittstelle und unterstützt Ultra-DMA100-Transfers. Mit den neuen, für den mobilen Einsatz gedachten Modellen bietet nun auch Fujitsu erstmals eine Load/Unload getaufte Funktion, die den Schreib-/Lesekopf der Festplatten bei Nichtgebrauch von den Magnetscheiben entfernt. Damit sollen die MHN2xxxAT-Festplatten wesentlich resistenter gegen bei mobiler Benutzung nicht selten auftretende Schockeinwirkung sein. Die Speicherkapazitäten der vier neuen 2,5"-Festplatten liegen bei 10 GB, 15 GB, 20 GB und 30 GB. Optional wird ein MHN2xxxAT-Modell mit einem in Flüssigkeit gelagerten Motor (FDB = Fluid Dynamic Bearing) angeboten, das sich durch lautlose Plattenrotation und exzellente Resistenz gegen Stöße auszeichnen soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /