• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Version der CodeWarrior Learning Edition

Multimedia-Tutorial soll Einsteigern die Eingewöhnung erleichtern

In der Version 2.0 der CodeWarrior Learning Edition der Motorola-Tochter Metrowerks gibt es einen stimmgeführten Multimedia-Tutor, der den Anwender durch die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von CodeWarrior begleitet. So soll die Eingewöhnungszeit deutlich reduziert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tools werden von einem neuen Benutzerhandbuch und Online-Hilfedateien ergänzt, die nach Herstellerangaben vor allem auf die Bedürfnisse von Einsteigern abgestimmt wurden. Mit der CodeWarrior Learning Edition soll sich der Anwender bereits von Beginn an voll und ganz auf das Schreiben des Codes konzentrieren können. Die Menüleisten lassen sich per Drag&Drop an die benutzerspezifischen Anforderungen anpassen. CodeWarrior Learning Edition unterstützt C, C++, Java und läuft unter Mac OS und Windows.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Forchheim
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

"Das Multimedia-Tutorium, das mit Version 2.0 der CodeWarrior Learning Edition geliefert wird, erlaubt es, sich mühelos mit der CodeWarrior IDE vertraut zu machen", erklärte Bob Le Vitus, Kolumnist technischer Fachzeitschriften und Autor von 36 Computerbüchern. "Die Kombination von Audio und Grafik erleichtert ungeübten Programmierern Einstieg und Zugang zu den CodeWarrior Tools."

Metrowerks CodeWarrior Learning Edition Version 2.0 ist ab sofort für 49,- US-Dollar über autorisierte Reseller erhältlich. In Deutschland haben die Distributoren Softline und Promo Datentechnik die Produkte im Programm. Der Fachhandel kann sich in der Schweiz an Innoware und in Österreich an Software-Schmiede wenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. 1,99€
  3. (-70%) 4,80€
  4. 47,49€

Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

    •  /