Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE Linux 7.1 mit Kernel 2.4 ab 10. Februar

Neue Version auch mit glibc 2.2 und KDE 2.0.1

SuSE hat heute angekündigt, die nächste Version ihrer Linux-Distribution SuSE Linux 7.1 mit dem kürzlich veröffentlichten Linux Kernel 2.4 zu veröffentlichen. Als Verkaufsstart wird der 10. Februar genannt.

Anzeige

Neben dem neuen Kernel, der unter anderem Verbesserungen beim Multiprozessor-Support, eine Speicheradressierung bis zu 64 GByte sowie ein 64-Bit-Dateisystem bringt, soll SuSE Linux 7.1 zudem glibc 2.2 und KDE 2.0.1 beiliegen. Desktop- und Notebookanwender profitieren durch den neuen Kernel zudem von erweiterter USB-Unterstützung und einer vereinfachten Verwaltung von Hardwarekomponenten inklusive Plug&Play für ISA-Karten und ACPI.

Außerdem liefert SuSE mit der Version 7.1 auch einen bewährten Kernel der 2.2er-Serie aus: Ebenso wie Kernel 2.4. wartet auch Kernel 2.2.18 mit deutlich verbesserter USB-Unterstützung, Version 3 des Netzwerkdateisystems NFS sowie integriertem Support für Intels jüngsten Prozessor Pentium 4 auf.

Das auf glibc 2.2 basierende SuSE Linux 7.1 kommt dabei mit noch mehr Applikationen mit LFS (Large File Support) sowie Anwendungen, die IPv6 (Internet Protocol Version 6) unterstützen. YaST2 soll mit neuen Werkzeugen unter anderem die Konfiguration von Druckern wie auch die Verwaltung der Druckaufträge erleichtern. Außerdem lassen sich jetzt mit YAST 2 auch einzelne Pakete außer von CD und DVD auch via FTP einspielen.

SuSE Linux 7.1 wartet mit einem komplett überarbeiteten Bootprozess auf; erstmals überwindet Lilo jetzt auch die 1024-Zylinder-Grenze für die Bootpartition. Durch die neue Unterstützung langer Namen für RPM-Pakete sehen die Anwender auf einen Blick, welche Funktionen ein Programmpaket mit sich bringt. Ein eigener Editor für SuSEs zentrale Konfigurationsdatei rc.config ermöglicht durch seine hierarchische Darstellung der Konfigurationsoptionen schnell und unkompliziert ein optimales System-Tuning, versprechen die Nürnberger. Mit dem SuSE GnuPG-Schlüssel signierte RPMs sollen für zusätzliche Sicherheit beim System-Update sorgen.

Wie schon in der Version 7.0 wird es dabei eine Personal- und Professional-Version geben. Während die Personal-Version nur drei CDs und drei Handbüchern sowie 60 Tagen Installationssupport enthält, liegen in der Professional-Schachtel sieben CDs, eine DVD, vier Handbücher und 90 Tage Installationssupport.

SuSE Linux 7.1 für Intel-Prozessoren ist ab 10. Februar direkt beim Hersteller sowie im Buch- und Computerfachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für SuSE Linux 7.1 Personal (drei CDs, drei Handbücher, 60 Tage Installationssupport) beträgt 89,- DM; SuSE Linux 7.1 Professional (sieben CDs, eine DVD, vier Handbücher, 90 Tage Installationssupport) kostet 129,- DM. SuSE Linux 7.1 Professional Update wird für 79,- DM zu haben sein.


eye home zur Startseite
jtsn 14. Feb 2001

Immer diese "Neueste-Version-haben-Müsser"! Dich ärgert also, daß es inzwischen eine neue...

Sundance 08. Feb 2001

Ist ja ichtig, nur für die meisten Leute ist aufziehen von Update noch schwieriger. Als...

otto2 07. Feb 2001

Wieso neu aufbauen? Komisch,habe immer die Updates aufgespielt und konnte direkt...

Sundance 26. Jan 2001

Du mußt das positiv sehen. Alle 3 Monate den Rechner neu aufbauen übt ;-)) CU...

Christian Herzyk 26. Jan 2001

Es wird doch niemand gezwungen, jede Version zu kaufen. Ich finde es durhcaus sinnvoll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. über Nash Direct GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Anwendungsbeispiel Leistungsschwaches...

    Tet | 13:14

  2. Finde ich gut

    DY | 13:14

  3. Re: Atomwaffen an Bord?

    Pulsar | 13:14

  4. Re: Selbst 3 oder 4 mal intelligenter

    Daem | 13:14

  5. Endlich Medikamente im Ausland bestellen, welche...

    theonlyonee | 13:12


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel