• IT-Karriere:
  • Services:

Konsortium für neuen Bordnetz-Standard für Autos gegründet

Audi, BMW und Infineon wollen Verkabelung im Auto vereinfachen

Die Unternehmen Audi und BMW, der Halbleiter-Hersteller Infineon Technologies sowie das israelische Unternehmen Yamar Electronics und die Münchner Firma iQ Power geben mit dem DC-BUS-Konsortium den Beginn einer gemeinsamen neuen Initiative bekannt. Ziel der Unternehmen in dem DCBA (DC-BUS Allianz) genannten Konsortium ist es, die stromführenden Leitungen im Auto auch für die kraftfahrzeuginterne Kommunikation zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf diese Weise soll der Zunahme an Kosten, Gewicht und Komplexität einer immer umfangreicher werdenden Verkabelung in Autos entgegengewirkt werden. Bereits heute ist nach der Karosserie und dem Motor der Kabelbaum in einem Auto die Baugruppe mit dem größten Einzelgewicht und dem größten Kostenaufwand. Der Name des Konsortiums leitet sich aus dem englischen Wort für Gleichstrom "Direct Current" (DC) ab, wie er in Fahrzeugen verwendet wird.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Basis-Technologie für den neuen Standard ist der patentrechtlich geschützte DC-Datenbus, den das israelische Unternehmen Yamar Electronics entwickelt hat. Mit dem DC-BUS sind Datenübertragungsraten von 250 Kilobit pro Sekunde und mehr über die Stromleitungen möglich.

Dem DCBA-Konsortium sollen schon bald weitere Automobilhersteller und Systemlieferanten angehören, sagte Peter Braun, CEO von iQ Power. Dem Münchner Unternehmen wurde die Steuerung der Initiative übertragen. Hersteller wie DaimlerChrysler, Fiat, General Motors, Renault, Volkswagen oder auch die Lastwagenhersteller MAN und Mack Trucks haben bereits ihr Interesse an einer Teilnahme an dem Konsortium bekundet. Außerdem liegen bereits schriftliche Zusagen vor, unter andem von dem französischen Hersteller PSA Peugeot-Citroen.

Ziel der Initiative ist es, international einen neuen Standard zu schaffen, der mit den heute in Fahrzeugen verwendeten Datenprotokollen wie etwa CAN (Controller-Area-Network) und LIN (Local Interconnect Network) kompatibel ist und sowohl bei den heutigen 14 Volt wie auch den kommenden 42-Volt-Bordnetzen funktioniert. In Form eines offenen Standards wird die neue DC-BUS-Technologie später allen Unternehmen in der Automotive-Branche wie Fahrzeughersteller, Zulieferanten und Entwicklungspartnern zur Verfügung stehen.

Der Zeitplan sieht vor, dass bereits Ende 2001 der Halbleiterhersteller Infineon dem Konsortium erste Vorserienmuster (B-Muster) der DC-BUS-Elektronik zur Verfügung stellen wird. Um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, wird jedoch eine "Kerngruppe von fünf oder sechs Automobil- sowie ein Halbleiterhersteller die Technologie und Spezifikation zusammen mit Yamar und iQ Power bis zur Vorserienreife vorantreiben", sagte Braun. Anfang Februar wird entschieden, welche Unternehmen zu den jetzigen Gründungsmitgliedern als Kerngruppe der Initiative noch hinzukommen und welche Unternehmen als assoziierte Mitglieder aufgenommen werden. Ende Januar läuft für die Unternehmen die Entscheidungsfrist aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)

reda 09. Sep 2007

haloo meine Damen und Herren, ich habe eine große interesse an ihren firma,und ich...

reda 09. Sep 2007

haloo meine Damen und Herren, ich habe eine große interesse an ihren firma,und ich...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
Passwortmanager
Das letzte Mal Lastpass verwenden

Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
Von Moritz Tremmel

  1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
  2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
  3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    •  /