Abo
  • Services:
Anzeige

Sony stellt neue Vaio-Desktop-PCs vor

Pentium 4 und AMD-Duron-Systeme

Sony hat in den USA seine neuen Vaio-Digital-Studio-Desktop-PCs vorgestellt, die mit Intel-Pentium-4-Prozessoren ausgestattet im Micro-ATX-Format daherkommen. Zudem wurde ein Sony-Vaio-Lowcost-Rechner mit AMD-Prozessor vorgestellt.

Anzeige

Die beiden Vaio Digital Studio Desktops (PCV-RX370DS und PCV-RX380DS) sind mit dem Pentium-4-1,3-GHz- repektive dem 1,5-GHz-Modell und 128 MB Rambus Hauptspeicher sowie 400 MHz Front Side Bus ausgestattet. Das kleinere Modell besitzt eine 40-GB-Festplatte, das größere eine 60-GB-Platte.

Alle Geräte sind mit einer 10/100-BaseT-Ethernet-Karte, einem V.90-Modem und zwei Firewire-Anschlüssen ausgestattet und verfügen über drei USB-Anschlüsse. Als Softwareapplikationen sind die Sony-eigenen Programme Picture Toy und MovieShaker zur digitalen Bild- bzw. Videobearbeitung vorinstalliert. Die Systeme sind je nach Ausstattung ab 1.800,- US-Dollar erhältlich.

Das Zielpublikum stellen anspruchsvolle PC-Anwender dar, die sich besonders für eigene Multimediakreationen von Videoschnitt bis zur Bildbearbeitung interessieren. Zudem sind die Geräte mit DVD-Laufwerken ausgestattet und verfügen optional über ein CD-RW-Laufwerk.

Das Einsteigermodell PCV-J150 ist mit einem 800-MHz-AMD-Duron-Prozessor ausgestattet und besitzt neben einem 8X4X32X-CD-RW-Laufwerk eine 30-GB-Festplatte, V.90-Modem und eine Netzwerkkarte und soll für weniger als 800,- US-Dollar zu haben sein. Auch dieses Modell verfügt über den von Sony präferierten Firewireanschluss, allerdings nur über einen einzigen freien PCI-Slot.

Zudem kommt der PCV-RX360DS mit 866 MHz Pentium III, 40-GB-Festplatte, 128 MB SDRAM und CD-Brenner, DVD-Laufwerk sowie Modem und Netzwerkkarte für 1.200,- US-Dollar auf den Markt. Alle Rechner sollen ab Februar in den USA erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Johannes Domdey 23. Feb 2001

ein low-cost-PC! Endlich mal einer, der gerafft hat, das man anstatt die Rechner immer...

A.Klett 28. Jan 2001

Hallo, nur Geduld, Sony wird die Produkte nach unseren Informationen voraussichtlich zur...

Tom 25. Jan 2001

Ja schoen - und in Deutschland kommen die Teile nie auf den Markt, oder hat schon mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  4. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. (-67%) 6,66€

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Bitte exakt schreiben!

    bombinho | 22:23

  2. Re: Mach 5 <--> 43.000 km/h (Mach 35)

    Bitcoinmillionär | 22:23

  3. Re: Der Zündknopf ...

    ChMu | 22:17

  4. Re: "Versemmelt"

    gast22 | 22:09

  5. Re: Vorkasse bei Tesla

    Bitcoinmillionär | 22:08


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel