Abo
  • Services:
Anzeige

Sony stellt neue Vaio-Desktop-PCs vor

Pentium 4 und AMD-Duron-Systeme

Sony hat in den USA seine neuen Vaio-Digital-Studio-Desktop-PCs vorgestellt, die mit Intel-Pentium-4-Prozessoren ausgestattet im Micro-ATX-Format daherkommen. Zudem wurde ein Sony-Vaio-Lowcost-Rechner mit AMD-Prozessor vorgestellt.

Anzeige

Die beiden Vaio Digital Studio Desktops (PCV-RX370DS und PCV-RX380DS) sind mit dem Pentium-4-1,3-GHz- repektive dem 1,5-GHz-Modell und 128 MB Rambus Hauptspeicher sowie 400 MHz Front Side Bus ausgestattet. Das kleinere Modell besitzt eine 40-GB-Festplatte, das größere eine 60-GB-Platte.

Alle Geräte sind mit einer 10/100-BaseT-Ethernet-Karte, einem V.90-Modem und zwei Firewire-Anschlüssen ausgestattet und verfügen über drei USB-Anschlüsse. Als Softwareapplikationen sind die Sony-eigenen Programme Picture Toy und MovieShaker zur digitalen Bild- bzw. Videobearbeitung vorinstalliert. Die Systeme sind je nach Ausstattung ab 1.800,- US-Dollar erhältlich.

Das Zielpublikum stellen anspruchsvolle PC-Anwender dar, die sich besonders für eigene Multimediakreationen von Videoschnitt bis zur Bildbearbeitung interessieren. Zudem sind die Geräte mit DVD-Laufwerken ausgestattet und verfügen optional über ein CD-RW-Laufwerk.

Das Einsteigermodell PCV-J150 ist mit einem 800-MHz-AMD-Duron-Prozessor ausgestattet und besitzt neben einem 8X4X32X-CD-RW-Laufwerk eine 30-GB-Festplatte, V.90-Modem und eine Netzwerkkarte und soll für weniger als 800,- US-Dollar zu haben sein. Auch dieses Modell verfügt über den von Sony präferierten Firewireanschluss, allerdings nur über einen einzigen freien PCI-Slot.

Zudem kommt der PCV-RX360DS mit 866 MHz Pentium III, 40-GB-Festplatte, 128 MB SDRAM und CD-Brenner, DVD-Laufwerk sowie Modem und Netzwerkkarte für 1.200,- US-Dollar auf den Markt. Alle Rechner sollen ab Februar in den USA erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Johannes Domdey 23. Feb 2001

ein low-cost-PC! Endlich mal einer, der gerafft hat, das man anstatt die Rechner immer...

A.Klett 28. Jan 2001

Hallo, nur Geduld, Sony wird die Produkte nach unseren Informationen voraussichtlich zur...

Tom 25. Jan 2001

Ja schoen - und in Deutschland kommen die Teile nie auf den Markt, oder hat schon mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. diconium GmbH, Stuttgart
  3. SAMA Maschinenbau GmbH, Weißenstadt
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. 464,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Und trotzdem wird auch das nach der Wahl...

    Niaxa | 10:44

  2. Re: Kostenlos

    HansiHinterseher | 10:44

  3. Re: sau dämliche Forderung

    M.P. | 10:43

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    mrgenie | 10:40

  5. 64Bit

    flocke74 | 10:39


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel