• IT-Karriere:
  • Services:

Sony stellt neue Vaio-Desktop-PCs vor

Pentium 4 und AMD-Duron-Systeme

Sony hat in den USA seine neuen Vaio-Digital-Studio-Desktop-PCs vorgestellt, die mit Intel-Pentium-4-Prozessoren ausgestattet im Micro-ATX-Format daherkommen. Zudem wurde ein Sony-Vaio-Lowcost-Rechner mit AMD-Prozessor vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Vaio Digital Studio Desktops (PCV-RX370DS und PCV-RX380DS) sind mit dem Pentium-4-1,3-GHz- repektive dem 1,5-GHz-Modell und 128 MB Rambus Hauptspeicher sowie 400 MHz Front Side Bus ausgestattet. Das kleinere Modell besitzt eine 40-GB-Festplatte, das größere eine 60-GB-Platte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ostfildern
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg

Alle Geräte sind mit einer 10/100-BaseT-Ethernet-Karte, einem V.90-Modem und zwei Firewire-Anschlüssen ausgestattet und verfügen über drei USB-Anschlüsse. Als Softwareapplikationen sind die Sony-eigenen Programme Picture Toy und MovieShaker zur digitalen Bild- bzw. Videobearbeitung vorinstalliert. Die Systeme sind je nach Ausstattung ab 1.800,- US-Dollar erhältlich.

Das Zielpublikum stellen anspruchsvolle PC-Anwender dar, die sich besonders für eigene Multimediakreationen von Videoschnitt bis zur Bildbearbeitung interessieren. Zudem sind die Geräte mit DVD-Laufwerken ausgestattet und verfügen optional über ein CD-RW-Laufwerk.

Das Einsteigermodell PCV-J150 ist mit einem 800-MHz-AMD-Duron-Prozessor ausgestattet und besitzt neben einem 8X4X32X-CD-RW-Laufwerk eine 30-GB-Festplatte, V.90-Modem und eine Netzwerkkarte und soll für weniger als 800,- US-Dollar zu haben sein. Auch dieses Modell verfügt über den von Sony präferierten Firewireanschluss, allerdings nur über einen einzigen freien PCI-Slot.

Zudem kommt der PCV-RX360DS mit 866 MHz Pentium III, 40-GB-Festplatte, 128 MB SDRAM und CD-Brenner, DVD-Laufwerk sowie Modem und Netzwerkkarte für 1.200,- US-Dollar auf den Markt. Alle Rechner sollen ab Februar in den USA erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

Johannes Domdey 23. Feb 2001

ein low-cost-PC! Endlich mal einer, der gerafft hat, das man anstatt die Rechner immer...

A.Klett 28. Jan 2001

Hallo, nur Geduld, Sony wird die Produkte nach unseren Informationen voraussichtlich zur...

Tom 25. Jan 2001

Ja schoen - und in Deutschland kommen die Teile nie auf den Markt, oder hat schon mal...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    •  /