• IT-Karriere:
  • Services:

Ricoh vermarktet CD-RW- und DVD-RW-Laufwerke von Funai

Kooperation von Ricoh und Funai

Funai, eine hundertprozentige Konzerntochter von Ricoh, wird in Zukunft CD-RW- und auch DVD-RW-Laufwerke fertigen, die von Ricoh entwickelt und vermarktet werden. Das Abkommen zwischen den beiden Unternehmen sieht weiterhin vor, dass Ricoh den Support für CD-RW-Laufwerke der Marke Funai übernehmen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übereinkunft soll die Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten von Ricoh mit den kostengünstigen Massenproduktionssystemen von Funai verbinden, um so leistungsstarke, aber dennoch erschwingliche Geräte anbieten zu können. Im Sommer 2001 wollen die Unternehmen auch erste DVD-RW-Laufwerke anbieten. Das Medium DVD-RW fasst eine Datenmenge von bis zu 4,7 GByte und besitzt damit eine deutlich höhere Speicherkapazität als bisherige CD-Medien.

Die Produktionsstätten von Funai befinden sich im Werk Dong Guan in der chinesischen Provinz Kuangtung. Bereits im Frühjahr bzw. im Sommer dieses Jahres soll die Auslieferung von CD-RW- und DVD+RW-Laufwerken beginnen. Im ersten Jahr erwarten die beiden Firmen ein Produktionsvolumen von über einer Million Geräten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. mit Rabattcode "PKAUFEN"
  3. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  4. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
    •  /