• IT-Karriere:
  • Services:

3sat zeigt ab 27. Februar dreiteilige Reihe über das WWW

Kulturzeit-Sendereihe analysiert "Die Welt im Netz"

Der Fernsehsender 3sat widmet sich in seiner "Kulturzeit"-Sendereihe "Die Welt im Netz" in drei Filmbeiträgen den kulturellen Auswirkungen der technischen und emotionalen Aspekte des World Wide Web (WWW). Geklärt werden soll, welchen Einfluss das Internet auf Mensch und Gesellschaft hat, wie es unsere Kultur und unser Verhalten beeinflusst und welche Schwierigkeiten es mit sich bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kulturzeit über das WWW
Kulturzeit über das WWW
Der erste Teil der neuen 3sat-Reihe beschäftigt sich am Dienstag, dem 27. Februar 2001 ab 19.20 Uhr mit dem Internet als kulturelle Revolution. Künstler waren es, die nach den Militärs und Informatikern Pionierarbeit für das Internet leisteten: Bereits vor der radikalen Vermarktungswelle haben sie das Medium mitgestaltet und geprägt. Als experimentierende Avantgardisten stellen Künstler auch heute noch Fragen, zeigen Eingriffs- und Manipulationsmöglichkeiten auf und weisen damit auf Probleme wie Informationsterror, Anonymisierung, Kommerzialisierung und Kriminalisierung hin.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Mit der von Soziologen prophezeiten Zwei-Klassen-Gesellschaft, der digitalen Spaltung, befasst sich die zweite Sendung: Seit der Existenz des weltumspannenden digitalen Netzes sind seine Auswirkungen auf die Gesellschaft ebenso heftig umstritten wie euphorisch prophezeit worden. Mit der Frage, welchen Einfluss das Internet auf unser gesellschaftliches Verhalten hat, beschäftigt sich der zweite Teil der neuen 3sat-Reihe am Mittwoch, dem 28. Februar 2001, ab 19.20 Uhr.

Einen Tag später befasst sich der dritte und letzte Teil mit den politischen Auswirkungen des Internets. Es verkörpert laut der Kulturzeit-Redaktion den Bedeutungszuwachs der Information. Durch die Online-Kommunikation würden politische Trends verstärkt, die uns der Medienwandel der vergangenen Jahrzehnte ohnehin schon beschert habe: Wertewandel, Individualisierung, Globalisierung und Fragmentierung der Gesellschaft. Sind diese Neuerungen für die Demokratie positiv oder negativ? Wie verändert sich das Verhältnis zwischen Regierten und Regierenden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die abschließende Folge der 3sat-Reihe "Die Welt im Netz" am Donnerstag, dem 1. März 2001, ebenfalls ab 19.20 Uhr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 4,32€
  3. 32,99€
  4. 2,44€

CK (Golem.de) 24. Jan 2001

Ist sowohl 3sat als auch uns zu spät aufgefallen. Ich habe es mittlerweile korrigiert...

Frank Päffgen 24. Jan 2001

Hallo, der 29.02.2001, wann/wo gibts denn den? (Termin für den dritten Teil) MfG Frank

Christian 24. Jan 2001

29.februar 2001 ?? bin ich nich auf dem laufenden?


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

    •  /