Abo
  • Services:

MobileLink 2.5 mit Sprachunterstützung

Mobile Firmen-Lösung von Casio Soft

Mit MobileLink 2.5 erweitert Casio Soft, die Software-Abteilung von Casio, seine mobile Firmen-Lösung um Sprachfunktionen und die Kommunikation mit mobilen Endgeräten, wie Organizern oder WAP-Handys. Mit MobileLink erhalten Außendienstmitarbeiter auch unterwegs Zugriff auf Firmen-Daten.

Artikel veröffentlicht am ,

MobileLink 2.5 enthält jetzt die Web Telephony Engine für Windows 2000 Server von Microsoft, um über jedes Telefon mit dem Firmen-Netzwerk kommunizieren zu können. Dabei geschieht die Steuerung über die Tastatur des Telefons, um die aufgenommenen Fragen des Administrators zu beantworten und direkt auf eine angebundene SQL-Datenbank zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Außerdem erweiterte der Hersteller MobileLink um drahtlose Zugänge über PalmOS-Organizer, WindowsCE-Geräte oder WAP-Handys. Außerdem beherrscht das Programm jetzt auch Einwahlen über PCs mit Windows 9x oder 2000.

MobileLink stellt eine leicht zu bedienende mobile Unternehmens-Lösung dar, die den Zugriff von Tausenden Anwendern verkraften soll. Außendienstmitarbeiter erhalten so jederzeit einen Überblick über die Lagerkapazitäten des Unternehmens und können auch auf andere interne Firmendaten zugreifen.

MobileLink 2.5 verkauft Casio Soft direkt an Unternehmen, wobei sich der Preis nach dem Umfang der Installation richtet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  2. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  3. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      •  /