Abo
  • Services:
Anzeige

Dr. Neuhaus kündigt WLAN-Access-Point für Unternehmen an

Roaming, Load-Balancing und fixe Bandbreiten für bestimmte Nutzer

Zur kommenden CeBIT erweitert die Hamburger Sagem-Tochter Dr. Neuhaus ihre Furylan-Produktreihe um einen Access-Point speziell für kabellose Firmennetzwerke mit dem IEEE 802.11b-Standard (WLAN bzw. Wireless-LAN). Das Furylan Access Point Enterprise getaufte Produkt soll insbesondere die mobile Nutzung auf dem Bürogelände erleichtern und für bestimmte Anwender Teile der Bandbreite reservieren können.

Anzeige

Furylan A. P. Enterprise
Furylan A. P. Enterprise
Im Gegensatz zum bereits seit Ende 2000 erhältlichen Furylan Access Point arbeitet der Furylan Access Point Enterprise auch mit anderen seiner Art zusammen und soll beispielsweise einen reibungslosen Wechsel (Roaming) vom einen zum anderen Netzabschnitt erlauben. Da die maximale WLAN-Bandbreite derzeit auf 11 MBit beschränkt ist, steht dem einzelnen Nutzer entsprechend weniger zur Verfügung, wenn viele gleichzeitig auf das Funknetz zugreifen. Aus diesem Grunde bietet der Enterprise-Access-Point von Dr. Neuhaus die Möglichkeit, bestimmten Nutzern mit größeren Anforderungen mehr Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Zudem soll das integrierte Load-Balancing bei der optimalen Verteilung freier Kapazitäten helfen.

Furylan PCMCIA-Card
Furylan PCMCIA-Card
Furylan Access Point Enterprise ist inklusive zwei Furylan PCMCIA-Cards ab Ende März 2001 für 2.399,- DM erhältlich. Die bereits seit Ende 2000 erhältlichen PCMCIA-Cards kosten einzeln 418,- DM und können wie jede WLAN-Hardware auch ohne Access Point zur Vernetzung von damit ausgestatteten Rechnern genutzt werden. Für kleinere Büros und das private Heim bietet Dr. Neuhaus ebenfalls seit Ende 2000 den Furylan Access Point, der die Funkvernetzung vereinfacht und inkl. zwei Furylan PCMCIA-Cards 1.923,- DM kostet. Dafür bietet er allerdings nicht die ausgefeilten Features des Furylan Access Point Enterprise.


eye home zur Startseite
Wolf Schön 12. Sep 2002

Wer kann mir einen Treiber für die FURYLAN-PCMCIA-Karte zu mailen? Habe meine Disk...

Wolf Schön 12. Sep 2002

Nicht nur die Site veraltet, nein da geht garnichts mehr. Wollte einen Treiber laden...

Matthias Kluncker 23. Jan 2001

Dr. Neuhaus scheint noch einiges vorzuhaben. Ich persönlich traue dem renommierten...

Barney 23. Jan 2001

Na, mich wunderts ja, das die Marke überhaupt noch existiert. Irgendwie war es total...

Tentacle 23. Jan 2001

Schaut Euch mal bitte die Dr. Neuhaus-Website (www.neuhaus.de) an. Nicht mehr ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  2. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  3. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  4. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  5. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  6. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  7. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  8. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  9. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  10. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    DetlevCM | 11:42

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  5. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31


  1. 11:55

  2. 19:40

  3. 14:41

  4. 13:45

  5. 13:27

  6. 09:03

  7. 17:10

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel