Abo
  • Services:
Anzeige

Matsushita will UMTS-Modems für PCs bauen

Qualcomm lizenziert CDMA-Technologie an Matsushita

Qualcomm will seine Code-Division-Multiple-Access-(CDMA-)Technologie teilweise an Matsushita lizenzieren. Beide Unternehmen haben dazu einen CDMA-Modem-Card- Lizenzvertrag geschlossen, der es Matsushita erlaubt, Modem-Karten für PCs, die auf Qualcomms CDMA-Technologie basieren, herzustellen und anzubieten.

Anzeige

Die Karten könnten so die Mobilfunkstandards der dritten Generation WCDMA, cdma2000 und TD-SCDMA unterstützen und so auch direkt per UMTS Daten austauschen. Die von Matsushita zu zahlenden Lizenzgebühren sind unabhängig von der Zahl der gefertigten Geräte und der eingesetzten Technik.

Durch das Abkommen könnte UMTS auch beim Internetzugang über das Notebook in Zukunft zum Standard werden, bietet sich damit doch die Chance, auch komplette PCs an das breitbandige mobile Netz anzuschließen.


eye home zur Startseite
hey-now 22. Okt 2001

Habt Ihr schon mal was von E-smog gehört? Wahrscheinlich brezelt es im Radius der "umts...

Chris 23. Jan 2001

Ich fuerchte, dass das nicht die Vorstellung der UMTS-Industrie ist - Videos in voller...

Hanschmann 23. Jan 2001

Ich meine damit nicht nur ein Modem für den Computer; ich stelle mir so eine Art...

Michi 23. Jan 2001

Hast Du ne Ahnung wie sau teuer das dann für dich wird? UMTS wird wohl Volumenabhängige...

Hanschmann 23. Jan 2001

Das ich meinen Laptop oder PC an´s UMTS-Netz später mal anschliesse, ist doch wohl klar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  2. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  4. über duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 0,00€ USK 18
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  2. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  3. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  4. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  5. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  6. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  7. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  8. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  9. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  10. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Synthesizer IIIp Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Es wird Zeit für WC4

    ArcherV | 17:54

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Tuxgamer12 | 17:53

  3. Re: Ich wäre mal froh um VDSL 100

    sneaker | 17:53

  4. Re: So ein Blödsinn

    tingelchen | 17:52

  5. Um welchen Sensor geht es bei der Raumluft?

    Eheran | 17:46


  1. 18:00

  2. 17:45

  3. 17:37

  4. 17:02

  5. 16:25

  6. 16:15

  7. 15:21

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel