Abo
  • Services:
Anzeige

Western Digital: preiswerte Festplatten mit hoher Kapazität

Bis zu 30 GByte pro Scheibe bei 5400 U/Min.

Western Digital kündigt mit der nächsten Generation der WD-Caviar-Festplatten Laufwerke an, die mehr Kapazität und Performance zu kleineren Preisen bieten sollen. Die neue WD-Caviar-Festplatte bringt bei 5400 Umdrehungen pro Minute 30 GByte pro Scheibe unter.

Anzeige

Die neuen WD-Caviar-Platten bieten zunächst Kapazitäten von 30, 40 und 60 GByte auf zwei Scheiben und sind mit vier Schreib- und Leseköpfen ausgestattet. Allerdings laufen die Platten nur mit 5400 Umdrehungen pro Minute.

Dabei sollen die neuen Caviar-Platten 15 Prozent mehr Performance bieten als ihre Vorgänger und vor allem im Mainstream-Bereich eingesetzt werden. Die Platten werden bereits in Serie gefertigt.

Im August 2000 stellte Western Digital schnelle 7200er-Platten mit 20 GByte pro Scheibe vor.


eye home zur Startseite
Tom076 25. Feb 2003

ja,adäquate und günstige Backuplösungen gibt es leider nicht.Sicher,truimage,ganz nett,um...

Sundance 24. Jan 2001

Hi Barney, wie wärs mit "Soviel MP3s saugen wie möglich bevor die Verschlüsselung...

Barney 23. Jan 2001

Betrachtet man sich so die Entwicklung der Festplattenpreise in den letzten Jahren wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. AKDB, München
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 42,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Und trotzdem wird auch das nach der Wahl...

    Niaxa | 10:44

  2. Re: Kostenlos

    HansiHinterseher | 10:44

  3. Re: sau dämliche Forderung

    M.P. | 10:43

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    mrgenie | 10:40

  5. 64Bit

    flocke74 | 10:39


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel