Abo
  • Services:

Microsoft kündigt neue Firmenkunden-Strategie an

200-Millionen-US-Dollar-Werbekampagne - Motto: "Software for the Agile Business"

Microsoft hat in den USA eine 200-Millionen-US-Dollar-Werbekampagne gestartet, die den Startschuss für eine neue Firmenkundenstrategie einläuten soll, wobei neben der .NET-Plattform vor allem die Herausforderungen des schnellen Wandels in der Wirtschaft thematisiert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die so genannte "agility Campaign" zielt auf den Firmenkunden-Markt ab, den sich größtenteils Microsoft, Sun Microsystems, Oracle und IBM teilen, und der auf ein Volumen von rund 90 Milliarden US-Dollar allein in den USA geschätzt wird.

Im Rahmen des Werbefeldzuges werden typische Microsoftkunden gezeigt, die mit den eingesetzten Softwareprodukten ihre Produktivität verbessern konnten und sich dem sich verändernden Marktumfeld anpassen konnten. Dazu gehört der Teleshoppingsender The Home Shopping Network (HSN), der auch eine Website unterhält und der von einer Oracle-Sun-Lösung auf Microsoft-Intel-Technologie umgeschwenkt ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    Kailh KS-Switch im Test
    Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

    Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
    3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

      •  /