• IT-Karriere:
  • Services:

Nobel-Stiftung: Lernprogramm für Schüler und Studenten

Cisco stattet Nobel E-Museum mit Netzwerk-Technologie aus

Die Nobel Foundation hat eine Technologie-Partnerschaft mit Cisco Systems geschlossen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Nobel-Preises wird das Nobel E-Museum (NeM) um neue Inhalte erweitert. Cisco wird die Nobel Foundation dafür mit neuester Internet-Technologie ausstatten, um Zugriffsmöglichkeiten auf Lehrmaterial und andere Informationen über das Internet anbieten zu können. Außerdem soll es Übertragungen von der jährlichen Nobel-Woche im Dezember sowie Video-on-demand von Nobel-Veranstaltungen geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Nobel E-Museum, ein virtuelles Museum für Wissenschaft und Kultur, wurde 1995 eingerichtet. Besucher können sich dort mit Hilfe von Datenbanken, Audio- und Video-Dokumenten und 3D-Simulationen über die Arbeit von mehr als 700 Nobelpreisträgern informieren. Das E-Museum fungiert außerdem als offizielle Website der Nobel Foundation.

Stellenmarkt
  1. Stadt Neumünster, Neumünster
  2. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg

Die erweiterten technischen Möglichkeiten werden zunächst für das Wallenberg Young Scholars Programm genutzt. Dieses erste E-Learning-Programm für Schüler und Studenten startet in den kommenden Monaten. Daneben wird eine Ausbildungsabteilung "Wissenschaft und Technologie" entstehen, die sich auf wichtige Entdeckungen der Grundlagenforschung konzentriert, aus denen praktische Anwendungen und Industrieprodukte hervorgegangen sind. Ähnliche Abteilungen sind für Literatur und Friedensforschung geplant.

"Die Partnerschaft mit Cisco eröffnet der Nobel Foundation die Möglichkeit, das Nobel E-Museum weiterzuentwickeln", sagte Michael Sohlmann, Executive Director der Nobel Foundation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 0,99€
  3. 4,96€
  4. 1,99€

Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
    Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
    Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

    Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

    1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
    2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
    3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

      •  /