Abo
  • Services:
Anzeige

Yamaha und Roland wollen MIDI-Kompatibilität verbessern

GM2 als MIDI-Format der Wahl

Yamaha und Roland, zwei der führenden Hersteller für Musikinstrumente und Soundequipment, wollen die Kompatibilität des Musical-Instruments-Digital-Interface-(MIDI-)Standards verbessern und dessen Attraktivität steigern. MIDI dient der Steuerung von Synthesizern und anderen elektronischen Musikinstrumenten mit Tongeneratoren, wurde jedoch schnell zur Musikproduktion und -wiedergabe auf PCs adaptiert und soll in Zukunft auch für hochqualitativere Klingelmelodien von Mobiltelefonen genutzt werden.

Anzeige

Seit 1991 beschreibt das von der japanischen Association of Musical Electronics Industry (AMEI) und der MIDI Manufacturers Association (MMA) als Standard abgesegnete General MIDI (GM) die Regeln für Tongeneratoren und die Reproduktion von Musikstücken auf verschiedenen GM-kompatiblen Geräten. Allerdings legt GM nur eine Mindestzahl von verfügbaren Instrumenten-Klängen, simultane Musiknoten-Polyphonie usw. fest. Das beschränkte die Zahl der damit möglichen Musikrichtungen, so dass neue, konkurrierende Formate geschaffen wurden, die einen größeren Umfang an musikalischen Ausdrücken erlauben.

Mittlerweile gibt es drei verschiedene Formate, die GM zwar in ähnlicher Art und Weise erweitern und für deutlich besseren Klang sorgen: Yamahas XG-Format, Rolands konkurrierendes GS-Format sowie den 1998 von AMEI und MMA ins Leben gerufenen GM-Nachfolger GM2. Um GM2 eindeutiger zu unterscheiden, wurde GM deshalb in GM1 umbenannt. Dass diese Formate zueinander nicht kompatibel sind, macht es Hard- und Softwareherstellern sowie Anwendern nicht gerade leichter.

Am 15. Januar 2001 haben Yamaha und Roland deswegen ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet: Beide Unternehmen wollen aktiv das GM2-Format unterstützen und zum globalen Standard machen. Die Schaffung eines gemeinsamen weiteren Standards habe man absichtlich vermieden, um nicht weitere Probleme zu schaffen, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von Yamaha und Roland. Zudem wollen beide Unternehmen Dritten den freien Zugriff auf das XG- und das GS-Format gewähren und alle drei Formate in ihren zukünftigen Hard- und Softwareprodukten unterstützen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  3. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  4. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-33%) 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: SSD-Testergebnisse: thx! ergo merkt man kaum...

    itse | 04:30

  2. Re: Sie kriechen schon aus ihren Löchern...

    HerrMoser | 03:55

  3. Re: Das alte WiFi Grundproblem, die gesicherte...

    Pjörn | 03:49

  4. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    HerrMoser | 03:47

  5. Re: Dabei sind doch gerade die VTs zu dieser...

    HerrMoser | 03:44


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel