Abo
  • Services:

Infogrames übernimmt Vertrieb für Final Fantasy

Distributionsvertrag mit Square abgeschlossen

Infogrames wird ab sofort die Distribution von Spieletiteln des japanischen Entwicklers Square in Europa übernehmen. Der erste Titel, der offiziell von Infogrames in Europa vertrieben wird, ist der lang erwartete neunte Teil der Final Fantasy Saga.

Artikel veröffentlicht am ,

Final Fantasy IX soll im Februar 2001 für die PlayStation veröffentlicht werden. Der zwischen Infogrames und Square abgeschlossene Vetrag gilt auch für bereits erschienene Titel wie Vagrant Story oder Front Mission 3.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. OSRAM GmbH, München

Bruno Bonnell, Gründer und CEO von Infogrames, sieht in der Zusammenarbeit einen weiteren wichtigen Schritt in der Unternehmenspositionierung: "Mit dieser Partnerschaft erweitern wir unser Programm, das mit Spielen wie Alone In The Dark, Driver, Looney Tunes, Oddworld, Unreal und V-Rally bereits sehr stark ist, um weitere hochklassige Titel. Vor allem Final Fantasy gehört zu den weltweit beliebtesten und am längsten fortgeführten Spieletiteln."

Die Final-Fantasy-Serie konnte bisher weltweit etwa 30 Millionen Spiele absetzen. Der zehnte Teil, der zunächst für die PlayStation 2 erscheinen wird, befindet sich bereits in der Entwicklung und wird demnächst in Japan erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Morgan 22. Jan 2001

Ja, für die Dreamcast wäre das sicher cool, aber da gibt es halt zuwenig Konsolen, sodass...

Morgan 22. Jan 2001

Wie sieht es denn mit denn mit PC-Konvertuierungen aus ? Gibt es da eine bei FF IX? Und...

Sonic Triplex 22. Jan 2001

ich würde mich viel mehr freuen, wenn square die final fantasy saga auch für die...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /