Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Ground Control - Dark Conspiracy

Add-On zum letztjährigen Strategie-Hit

Ground Control gehörte zweifelsohne zu den besten Strategie-Titeln des letzten Jahres und genießt auch eine demenstprechende Popularität. Kein Wunder also, dass Hersteller Havas Interactive mit Dark Conspiracy nun das offizielle Add-On präsentiert, das mit einigen Überraschungen aufwartet.

Anzeige

Die Story knüpft nahtlos an das Ende des ersten Teils an: Nach dem erfolgreichen Sieg über die Armeen der Crayven Corporation und des Ordens der Neuen Dämmerung auf Krig 7b werden Commander Sarah Parker und Diakon Jarred Stone mit einer neuen beunruhigenden Enthüllung konfrontiert: Eine Splittergruppe des Ordens der Neuen Dämmerung ist davon überzeugt, die Galaxie "reinigen" und jegliches Leben beseitigen zu müssen, um ihrem Gott zu huldigen. Commander Parker muss die dunkle Verschwörung aufdecken und sie daran hindern, ihre Prophezeiung zu erfüllen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Prinzipiell hat sich am genialen Gameplay kaum etwas verändert: Anstatt sich wie bei so vielen anderen Titeln des Genres mit einem komplexen und oft auch nervraubendem Aufbaupart zu beschäftigen, konzentriert man sich hier auf die actiongeladene Schlachtplanung und -durchführung. Lange Wartezeiten gehören nicht zum Funktionsumfang, vielmehr steht die ständige Einheitenüberwachung, die Ausarbeitung von Plänen und die geschickte Positionierung der eigenen Truppen im Vordergrund.

An der immer noch herausragenden Präsentation hat sich nichts geändert, neu sind dafür einige der Gelände und verschiedene Einheiten, die in den 15 Missionen des Add-Ons für Abwechslung sorgen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Eine besondere Erwähnung verdient der Preis: Dark Conspiracy wird für 9,95 DM im Handel angeboten, was angesichts der ausgefeilten Storyline und den fordernden Missionen ein Vorbild für so viele andere völlig überteuerte, wenig Neues bietende Spielerweiterungen sein sollte.

Fazit:
Viele neue Aufgaben zu einem konkurrenzlos günstigen Preis: Besitzer des Hauptprogrammes, das zum Spielen benötigt wird, haben an sich keinen plausiblen Grund, warum sie sich Dark Conspiracy nicht zulegen sollten. Value for Money also, in der Spielebranche ja ein recht seltenes Phänomen.


eye home zur Startseite
William 15. Jul 2009

nur dem Link gefolgt ...

neuer post... 15. Jul 2009

neuer post seit 8 jahren

Joschinka 23. Jan 2001

Bei powerplay.de gibt es ein Gewinnspiel zu GroundControl, dort werden jeden tag 3...

damokles 22. Jan 2001

das ganze nennt sich rezensionsexemplar und man unterschreibt, dass man das nicht...

Tobias 22. Jan 2001

was macht ihr denn mit den Spielen, die die Firmen euch zum Testen schicken - euch unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  4. DFL Digital Sports GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Mailmanek | 20:45

  2. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    scrumdideldu | 20:45

  3. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    neocron | 20:44

  4. Re: 180 ¤ nur um bei Amazon einkaufen zu dürfen.

    scrumdideldu | 20:42

  5. Re: § 202c Vorbereiten des Ausspähens und...

    Sinnfrei | 20:38


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel