Abo
  • Services:
Anzeige

Werbefreie Version des Übersetzungstools Babylon erhältlich

Kostenpflichtige Version mit schnellem Support

Das bisher als kostenlose, aber seit letztem Jahr mit Werbefenster versehene Übersetzungstool Babylon ist nun auch in einer kostenpflichtigen Version erhältlich: Die Babylon-Pro getaufte Windows-Software verzichtet dafür auf eingeblendete Werbung und bietet eine schlankere Benutzeroberfläche.

Anzeige

Babylon-Pro - Ohne Werbung
Babylon-Pro - Ohne Werbung
Zudem gewährt das Unternehmen Babylon.com dem Babylon-Pro-Käufer ein Jahr lang kostenlose Upgrades sowie eine bevorzugte Behandlung ("VIP Customer Service") von per E-Mail gestellten Support-Anfragen. Die Babylon-Pro-Einzelplatz-Lizenz für Windows 9x, ME, NT und 2000 kostet 20,- US-Dollar und kann über Babylon.com bestellt werden. Nach Bestellung erhält man einen Freischaltcode per E-Mail sowie einen Link zum Download.

Sowohl Babylon-Pro als auch das kostenlose, werbefinanzierte Babylon übersetzen auf Mausklick Begriffe, über denen sich der Mauszeiger befindet. Neben der Übersetzung verschiedenster Sprachen hilft die Software auch bei der Umrechnung von Währungen, Maßen und Zeitzonen. Dabei können eigene Wörterbücher angelegt werden, falls die von Babylon genutzten nicht ausreichen. Das dürfte jedoch nicht allzu häufig auftreten, denn Babylon aktualisiert seine Wörterbücher des Öfteren per Internet und durchsucht auch spezielle Websites, um möglichst umfassende Übersetzungen und Erklärungen zu einzelnen Wörtern liefern zu können.

Kommentar:
Babylon zählt zu den sinnvollsten und verbreitetsten Übersetzungstools, ist allerdings in der werbefinanzierten aktuellen Version etwas behäbig in der Reaktionszeit geworden. Babylon-Pro kann das hoffentlich wieder wettmachen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, München, Kassel, Düsseldorf
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       

  1. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  2. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  3. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  4. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  5. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  6. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  7. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  8. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  9. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  10. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    Elgareth | 08:11

  2. Re: Zielgruppe wird durchaus erreicht

    Wiggy | 08:08

  3. Re: Sockel-Chaos

    Gucky | 08:08

  4. Mein Tipp: Doro PhoneEasy 612

    deefens | 08:05

  5. Battle Royal keine Erfindung von PU

    FreierLukas | 08:04


  1. 07:51

  2. 07:23

  3. 07:08

  4. 19:40

  5. 19:00

  6. 17:32

  7. 17:19

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel