Abo
  • IT-Karriere:

MySQL 3.23 ist jetzt stabil

MySQL 3.23 unterstützt Replikationen und Transaktionen

Die Version 3.23 des freien Datenbank-Managementsystems MySQL ist jetzt für stabil erklärt worden. Nach diversen Vorabversionen ist MySQL damit erstmals in einer stabilen Version unter der GPL erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit, die vorhergehende Version 3.22 ist im Januar 1999 für stabil erklärt worden, kann MySQL 3.23 nun sicher in Produktionssystemen eingesetzt werden. Allerdings galten schon die letzten Entwicklerversionen von MySQL 3.23 als recht ausgereift, so dass sich MySQL 3.23 schon heute auf einigen Produktionssystemen finden dürfte.

Stellenmarkt
  1. endica GmbH, Karlsruhe
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel

Im Juni 2000 hatte die MySQL AB die Version 3.23 unter der GNU GPL freigegeben.

Neben der Tatsache, dass MySQL 3.23 stabiler, besser optimiert und portabler ist als der Vorgänger, bietet MySQL 3.23 auch einige neue Features, die in den Versionen 3.22 und 3.21 noch nicht vorhanden waren. Dazu zählen eine Volltextsuche, Replikationen zwischen einem Master und mehreren Slave-Servern sowie einige neue Tabellenhändler, die große Dateien und über die Berkeley DB Library von Sleepycat Software auch Transaktionen unterstützen.

Chef-Entwickler Michael "Monty" Widenius und das MySQL Development Team konzentrieren sich nun auf die kommende Version 4.0. Die Version 3.23 soll nur noch Bug Fixes und etwas Feintuning am Replikations- und BerkeleyDB Code erhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

Geek 22. Jan 2001

Gibt es doch, siehe: phpMyAdmin: http://www.phpwizard.net/projects/phpMyAdmin/ MySQL GUI...

Donix 22. Jan 2001

Wann kommt noch ne freie jet-engine wie bei access auf den Markt? Alle kde, vb, delphi...

Geek 22. Jan 2001

Naja, wenn man es in Produktionsumgebungen einsetzten will ist es aber nicht mehr so...

helge 22. Jan 2001

Geheim-Tip ;-): FrontBase, www.frontbase.com Kostenlos bis preiswert und bietet all die...

Geek 22. Jan 2001

Hey, damit steht ja dem Einsatz von MySQL jetzt nichst mehr im Wege und für die meisten...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /