Abo
  • IT-Karriere:

MySQL 3.23 ist jetzt stabil

MySQL 3.23 unterstützt Replikationen und Transaktionen

Die Version 3.23 des freien Datenbank-Managementsystems MySQL ist jetzt für stabil erklärt worden. Nach diversen Vorabversionen ist MySQL damit erstmals in einer stabilen Version unter der GPL erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit, die vorhergehende Version 3.22 ist im Januar 1999 für stabil erklärt worden, kann MySQL 3.23 nun sicher in Produktionssystemen eingesetzt werden. Allerdings galten schon die letzten Entwicklerversionen von MySQL 3.23 als recht ausgereift, so dass sich MySQL 3.23 schon heute auf einigen Produktionssystemen finden dürfte.

Stellenmarkt
  1. XION GmbH, Berlin
  2. censhare AG, München

Im Juni 2000 hatte die MySQL AB die Version 3.23 unter der GNU GPL freigegeben.

Neben der Tatsache, dass MySQL 3.23 stabiler, besser optimiert und portabler ist als der Vorgänger, bietet MySQL 3.23 auch einige neue Features, die in den Versionen 3.22 und 3.21 noch nicht vorhanden waren. Dazu zählen eine Volltextsuche, Replikationen zwischen einem Master und mehreren Slave-Servern sowie einige neue Tabellenhändler, die große Dateien und über die Berkeley DB Library von Sleepycat Software auch Transaktionen unterstützen.

Chef-Entwickler Michael "Monty" Widenius und das MySQL Development Team konzentrieren sich nun auf die kommende Version 4.0. Die Version 3.23 soll nur noch Bug Fixes und etwas Feintuning am Replikations- und BerkeleyDB Code erhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Geek 22. Jan 2001

Gibt es doch, siehe: phpMyAdmin: http://www.phpwizard.net/projects/phpMyAdmin/ MySQL GUI...

Donix 22. Jan 2001

Wann kommt noch ne freie jet-engine wie bei access auf den Markt? Alle kde, vb, delphi...

Geek 22. Jan 2001

Naja, wenn man es in Produktionsumgebungen einsetzten will ist es aber nicht mehr so...

helge 22. Jan 2001

Geheim-Tip ;-): FrontBase, www.frontbase.com Kostenlos bis preiswert und bietet all die...

Geek 22. Jan 2001

Hey, damit steht ja dem Einsatz von MySQL jetzt nichst mehr im Wege und für die meisten...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /