Abo
  • Services:

fluxx.com erhält 15 Millionen DM Wachstumsfinanzierung

NIB GmbH gewährt neue Kredite

Die Kieler fluxx.com AG hat zusätzliche Kreditlinien in Höhe von 15 Millionen DM zur Verfügung gestellt bekommen. So will fluxx.com die weitere Zeit bis zum Break-even überstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Darlehen, das von dem Altgesellschafter NIB Norddeutsche Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH bereitgestellt wird, sind die Aufwendungen der fluxx.com AG bis über den geplanten Zeitpunkt des Break-evens hinaus durchfinanziert, so die Gesellschaft in einer Ad-hoc-Mitteilung.

Die Finanzmittel solen im Wesentlichen als Planungssicherheit für den weiteren Ausbau des Glücksspielgeschäfts dienen. Ein weiterer Teil, der vom Aufsichtsrat noch genehmigt werden muss, soll projektbezogen zur Ausweitung des Vertriebs von Software-Produkten und Stand-alone-Lösungen für Lotterien und Wetten bereitgestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Barney 22. Jan 2001

Naja, also auch wenn fluxx irgenndwie etwas schwammig wirkt, ist der Fokus auf Online...

Morgan 22. Jan 2001

Und nochma 15 Millionen verbrannt....mann haben die alle viel Geld zu verschenken....was...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

    •  /