Abo
  • Services:

Neues VC für E-Business-Softwarehersteller Visual Insights

25 Millionen US-Dollar in zweiter Finanzierungsrunde

Lucent Technologies, Intel, ABN AMRO Private Equity und Emigrant Capital haben Visual Insights, einen Hersteller von Software zur Analyse von E-Business-Performancetools, in einer zweiten Finanzierungsrunde mit insgesamt 25 Millionen US-Dollar ausgestattet. Zu den vier Investoren aus der ersten Finanzierungsrunde sind Milstein Brothers Capital Partners und Topspin Partners neu hinzugekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software eBizinsights von Visual Insights soll Unternehmen helfen, einen vollständigen und akkuraten Überblick über die Performance ihrer Webseite, das Besucherverhalten sowie die Effizienz von Online-Werbeaktionen zu bekommen. So sollen sich wirksamere E-Business-Strategien entwickeln lassen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. symmedia GmbH, Bielefeld

David Bogetz, Managing Director von ABN AMRO Private Equity und Chairman des Board of Directors bei Visual Insights: "Der nächsten Generation von E-Business-Software wird ein enormes Wachstum prognostiziert. Die patentierte Technologie von Visual Insights, das starke Management-Team und der strategische Weitblick sind Punkte, die private Investoren und die öffentlichen Märkte bei Unternehmen dieses Sektors suchen."

David Seldin, Managing Director von Milstein Brothers Capital Partners: "Wir verfolgen verschiedene Technologieunternehmen in diversen Sektoren. Die Datenvisualisierungs-Techologie von Visul Insights unterstützt erfolgreich Unternehmen wie Nasdaq, IBM und Cognos dabei, die Business-Entscheidungen ihrer Kunden zu verbessern. Die Softwarelösung eBizinsights führt jahrelange technologische Entwicklung und Marktforschung zusammen. Dies lässt sich nur selten bei Unternehmen in diesem Stadium beobachten."

Visual Insights plant für 2001 ein Wachstum von ca. 300 Prozent und will in die USA, Europa und Asien expandieren.

Visual Insights wurde 1997 von Lucent Technologies Bell Laboratories als Spezialist für Datenvisualisierung gegründet. Zwei Jahre später erfolgte die Ausgliederung aus dem Lucent-Konzern und Visual Insights übernahm die Visible Decisions Inc.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /