Spieletest: No One Lives Forever + Gewinnspiel

Stimmungsvoller Shooter im 60er-Jahre-Ambiente

Frauen an die Macht: Nach Lara Croft aus Tomb Raider und Julie Strain aus Heavy Metal FAKK 2 schickt sich mit Cate Archer nun eine weitere virtuelle Grazie an, die Herzen der PC-Spieler im Sturm zu erobern. Diesmal dürften dabei insbesondere Spionage- und Thriller-Freunde auf ihre Kosten kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ganz so unschuldig wie Cate am Anfang vielleicht wirken mag ist sie allerdings beileibe nicht: Als ehemalige Straftäterin saß ihr schon des Öfteren die Polizei im Nacken, nun soll sie die Fronten wechseln und für die Geheimorganisation Unity arbeiten. Eine vertrauensvolle Aufgabe, die natürlich erlernt werden will.

Inhalt:
  1. Spieletest: No One Lives Forever + Gewinnspiel
  2. Spieletest: No One Lives Forever + Gewinnspiel

Screenshot #1
Screenshot #1
In insgesamt 15 Missionen reist man dann auf der Suche nach gefährlichen Terroristen quer durch die ganze Welt, zu den faszinierenden Schauplätzen gehören unter anderem Marokko, die Karibik oder auch Ost-Berlin - schließlich befindet man sich in den sechziger Jahren und der Kalte Krieg ist im vollen Gange. Auch sonst wurde diese Zeit liebevoll nachgezeichnet: Hinsichtlich der Kleidung werden augenschädigende Farbkombinationen bevorzugt, die Musik swingt und die Frisuren sitzen auf Grund der kunstvollen Dauerwellen perfekt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Grandios in Szene gesetzt wird das Ganze durch die LithTech-Engine des Herstellers Monolith, die für flüssige Animationen, beeindruckende Lichteffekte und realistische Texturen sorgt, aber auch nach einem Pentium III mit 128 MB RAM und GeForce-Grafikkarte giert, um ihre Pracht voll entfalten zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: No One Lives Forever + Gewinnspiel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Moppel 25. Jan 2001

Yeeess! Vielen Dank!!! Gruß an die Redaktion, Marc

tw (Golem.de) 25. Jan 2001

Vielen Dank für die zum Teil wirklich gelungenen Beiträge. Nach längeren Diskussionen...

alfton 24. Jan 2001

Tja, bleibt nur noch zu sagen: Frauen sind bessere Geheimagenten, weil sie einfach besser...

Benedikt 24. Jan 2001

Außerdem Kerstin Kleber war eine der BESTEN Agentinnen im 1 Weltkrieg. Sie hat einfach...

Robin Katrincak 23. Jan 2001

Kurz und Bündig : Gerissenheit , Charm , Sexapeal und nicht zu Vergessen die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode

Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft zeigt ein neu designtes Notepad für Windows. Das enthält eine bessere Suchfunktion und Dark Mode.

Microsoft: Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode
Artikel
  1. App Store: Apple muss keine externen Zahlungen erlauben
    App Store
    Apple muss keine externen Zahlungen erlauben

    Vorerst muss Apple in seinem App Store nicht auf Zahlungsmöglichkeiten außerhalb der Plattform hinweisen.

  2. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  3. Lieferengpässe: Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
    Lieferengpässe
    Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?

    Kein Warten mehr, 200 bis 300 Euro Aufpreis: Wer eine Playstation 5 will, kann sie sofort haben. Falls das Gewissen mitspielt.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Videogames & Zubehör günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /