Abo
  • Services:
Anzeige

Freeware Power-CD für Palm

Freeware-Software-Sammlung mit Programm-Beschreibung

Die Freeware-Edition der PalmPilot Power-CD vom X.Media Verlag enthält 666 kostenlose Programme für Palm-OS-PDAs. Anders als bei der normalen Power-CD für den Palm befinden sich keinerlei Shareware-Programme auf der CD.

Anzeige

Power-CD Freeware Edition
Power-CD Freeware Edition
Zu den Highlights auf der PalmPilot Power-CD Freeware Edition gehören unter anderem der WAP-Browser 4thpass KBrowser, der NewsChannel-Dienst AvantGo, eine Feiertags-Generierung, der Dateimanager Zarfs Catalog sowie das objektorientierte Zeichenprogramm QDraw. Auch der Bild-Betrachter TinyView, das Backup-Programm Penguin Backup, der alternative Programmstarter Launcher III sowie die Programmierumgebungen PocketC und PalmFactory befinden sich auf der Disc.

Die Programme sind auf der CD in Rubriken sortiert und geordnet. Dazu zählen unter anderem Datenbanken, DOC-Reader, Geld, Aktien, Gesundheit, Internet, Kalender- sowie die beliebten Hackmaster-Erweiterungen. Aber auch die Bereiche Grafik, Oberflächen-Erweiterungen, Programmierung, Datenschutz und Büro werden abgedeckt. Damit auch das Vergnügen nicht zu kurz kommt, befinden sich auch etliche Spiele auf der CD.

Die Programmsammlung umfasst nicht nur reine Palm-Anwendungen, sondern auch Windows- und Mac-Programme, die indirekt mit dem Palm zu tun haben. Dazu zählen etwa Palm-Emulatoren für beide Plattformen oder Synchronisationstools.

In einem beigelegten etwa 30-seitigen DIN-A5-Heft werden die Programme auf der CD kurz vorgestellt. Seltsamerweise schweigt das Handbuch und die Verpackung die Visor-Reihe von Handspring tot, die jedoch bereits einen ordentlichen Marktanteil im Palm-OS-Markt für sich verbuchen kann.

Die PalmPilot Power-CD Freeware Edition soll für PalmOS ab sofort zum Preis von 29,80 DM erhältlich sein.

Kommentar:
Wer schon länger den PDA-Software-Markt beobachtet und einen Internet-Zugang besitzt, wird mit dieser CD nur wenig anfangen können: Denn alle Programme auf der Disc findet man auch zum Download im Internet. Aber Palm-Neulinge oder -Besitzer ohne Internet-Zugang erhalten eine recht gut ausgewählte Programmsammlung. Zwar wünscht man sich an einigen Stellen etwas mehr Vielfalt, aber dafür umgeht die CD immerhin die "Billig"-Programme, die man in jedem Freeware-Markt findet.

Leider fällt die Beschreibung der Programme meist zu knapp aus. Die beiden Autoren nennen lediglich die Kernfunktionen, ohne viele Details zu nennen.


eye home zur Startseite
Barney 21. Jan 2001

Warum? Wenn ich dafür einen gewissen Service bekomme, ist das doch wohl...

grrr für... 21. Jan 2001

das ist doch dumm für free was zu bezahlen!!!!!!!! tom

Mike 19. Jan 2001

Danke für den Tip ! MfG Mike

Dieter 19. Jan 2001

Schneller bekommt man die Software unter www.edv-buchversand.de Die Liefern innerhalb von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. accantec consulting ag, Frankfurt am Main
  2. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. FTI Touristik GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       

  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

  1. Re: Warum gibt es PC Wahl überhaupt noch?

    ldlx | 17:41

  2. Re: Unfähige Firma

    ldlx | 17:39

  3. Re: Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    ldlx | 17:37

  4. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    iKnow23 | 17:34

  5. Packt bloß nicht das Teaserbild in die...

    the_second | 17:33


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel