Abo
  • Services:

JAP - mit Sicherheit anonym durchs Internet

TU Dresden entwickelt Java Anon Proxy für anonymes Surfen

Das Projekt "Effiziente und skalierbare Realisierung von unbeobachtbarer und anonymer Kommunikation im Internet" der TU Dresden arbeitet an der Realisierung von unbeobachtbarer und anonymer Kommunikation in verteilten Systemen. So will man mit dem Java Anon Proxy (JAP) anonymes Surfen im Internet ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ziel der Arbeiten ist die Entwicklung, Implementierung und Evaluierung eines umfassenden und effizienten Konzeptes zur Realisierung von unbeobachtbarer Kommunikation gegen starke Angreifer im Internet. Das System soll dabei benutzerbestimmt skalierbar sein bezüglich der erreichbaren Sicherheit gegenüber der Performance. Als Optimierungskriterien sollen insbesondere die benötigte Bandbreite und die Verzögerungszeit dienen.

Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee

Dabei wird von einem Angreifer ausgegangen, der in der Lage ist, Verkehrsanalysen durchzuführen und alle Kommunikationsverbindungen zu überwachen.

Das im Rahmen des Schwerpunktprogrammes Sicherheit von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG geförderte Programm bietet dazu mit JAP (Java Anon Proxy) eine Software an, die es ermöglicht, Webseiten unbeobachtbar aufzurufen. Das bedeutet, dass weder der angefragte Server noch ein Lauscher auf den Verbindungen mitbekommt, welcher Benutzer welche Webseite aufgerufen hat.

Dabei wird die Kommunikationsverbindung nicht direkt an den Webserver geschickt, sondern über eine so genannte Mix Proxy Kaskade. Da viele Benutzer gleichzeitig den Anonymitätsdienst nutzen, werden die Internetverbindungen jedes Benutzers unter denen aller anderer Benutzer versteckt: So könnte jeder Benutzer der Urheber einer Verbindung gewesen sein.

Niemand, kein Außenstehender, kein anderer Benutzer, nicht einmal der Betreiber des Anonymitätsdienstes kann herausbekommen, welche Verbindungen ein bestimmter Benutzer hat.

Dabei sollen in einer Kaskade mindestens drei Mix Proxies arbeiten, die von unabhängigen Institutionen betrieben werden und die in einer Selbstverpflichtung erklärt haben, dass sie weder Log-Files über die transportierten Verbindungen speichern, noch mit den anderen Mix-Proxy-Betreibern Daten austauschen, die dazu führen könnten, dass ein Benutzer von JAP enttarnt wird.

Die JAP-Software steht auf den Seiten der TU-Dresden für Windows, Mac und Linux zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

anonjapuser 01. Jan 2007

Dies ist keine Konkurrenz zu AN.ON, sondern nur ein schlechter Scherz :-) Man sehe sich...

anonjapuser 01. Jan 2007

Liebe Forenteilnehmer, AN.ON / JAP sind längst wieder anonym und keineswegs "gestorben...

Dieter.Datenschutz 17. Dez 2005

********************************************************************** Bis jetzt habe...

herrgottnochmal 15. Dez 2005

habe ne mail erhalten mit anscheinend konkurrenzprodukt zu jap: steganos internet anonym...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
    SpaceX
    Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

    Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /