• IT-Karriere:
  • Services:

Sethos USB Colorimeter - Nun auch mit Windows-Treibern

Farbmessinstrument für Monitore

Bisher gab es das Sethos USB Colorimeter, ein Monitor-Farbmessgerät zum Anschluss per USB, nur mit Treibern für MacOS. Nun bietet Quatographic erstmals auch Treiber für die Windows-Welt, die eine einfache und akkurate Monitorkalibrierung ermöglichen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sethos USB Colorimeter
Sethos USB Colorimeter
Eine Anwendung hilft dabei, zunächst die Farbtemperatur sowie die Kontrast- und Helligkeitswerte einzustellen. Anschließend wird das Kalibrierungsinstrument mit Hilfe des Saugnapfs an der Monitoroberfläche befestigt. Die Software projiziert daraufhin nacheinander Farbproben aus einer Referenzdatei auf die Bildfläche.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg

Das Sethos Colorimeter analysiert die Darstellung und stellt die Ergebnisse den Idealwerten einer Referenztabelle gegenüber. Aus den Abweichungen wird anschließend eine allgemein gültige Korrekturvorschrift berechnet und die Grafikkarte zur Aussendung modifizierter Farbinformationen veranlasst. Für die erforderliche Systemintegration sorgt die Speicherung als ICC/ICM-kompatibles Farbprofil, das sich im Workflow sowohl auf der Windows- als auch auf der Macintosh-Plattform verwenden lässt.

Die mitgelieferte Software bietet zudem eine "Masterfunktion", mit der sich alle in einem Netzwerk verbundenen Monitore vollautomatisch auf die Werte eines Standardmonitors (Master) ausrichten lassen. Identische Lichtverhältnisse vorausgesetzt, sollen damit alle Bildschirme unabhängig von der Marke und Bauart die gleiche Farbdarstellung zeigen, was die Sicherheit in der Medienproduktion deutlich erhöhen soll.

Das Sethos USB Colorimeter arbeitet mit allen CRT-Monitoren zusammen, die einen vertikalen Frequenzgang von 30 ­bis 120 Hz aufweisen und erreicht dabei laut Quatographic eine Genauigkeit von x,y +/- 0,002. Seitens der Grafikkarte ist eine editierbare LookUp-Table (LUT) erforderlich, was aber von "nahezu allen Mittelklassemodellen" erfüllt würde, so der Hersteller.

Das Sethos USB Windows Colorimeter ist ab sofort im Fachhandel für rund 950,- DM erhältlich. Neben einer Zertifizierung nach gängigen Prüf- und Ergonomienormen wie CE oder EN66022 bietet die Quatographic AG eine einjährige Herstellergarantie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /