• IT-Karriere:
  • Services:

Games-Middleware: RenderWare bald auch für GameCube

Criterion erhält Erlaubnis von Nintendo

Criterion Software darf sein 3D-Spieleentwicklungs-Toolkit RenderWare auch für Nintendos kommende Spielekonsole GameCube umsetzen. Die entsprechende Authorisation dafür hat der Games-Middleware-Anbieter nun von Nintendo erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Da RenderWare3 bereits für die Plattformen Dreamcast, PC, PlayStation 2 und seit Januar 2001 auch für die Xbox erhältlich ist, sollen die derzeit über 230 registrierten Spieleentwicklungs-Studios ihre Titel bei Verfügbarkeit der GameCube-Version sehr schnell auch optimal auf die neuen Nintendo-Hardware anpassen und somit schneller auf den Markt bringen können.

Zur Verfügbarkeit von RenderWare für GameCube hat Criterion bisher noch nichts verlauten lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,50€
  2. 4,63€

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
    •  /