• IT-Karriere:
  • Services:

MovieWorks erstmals auch in einer Windows-Version

Videoschnittsoftware MovieWorks 5.0 mit Quick-Time-Library-Support

Interactive Solutions gab heute bekannt, die Videoschnittsoftware MovieWorks außer in einer Mac-Version auch in einer Windows-Variante zu veröffentlichen. MovieWorks 5.0 gibt es zudem in einer Deluxe-Ausführung.

Artikel veröffentlicht am ,

MovieWorks Deluxe 5.0
MovieWorks Deluxe 5.0
MovieWorks 5.0 enthält in der Mac-Version nun eine spezielle Unterstützung von Übergängen und Scroll-Texten, die in der QuickTime Library enthalten sind.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Mit MovieWorks erstellt man verschiedene Arten von Filmen, seien es Firmen-Videos, private Video-Filme oder Web-Videos. Aber auch dynamische Dia-Shows und Multimedia-Präsentationen beherrscht das Programm.

MovieWorks 5.0 Deluxe, früher unter dem Namen MovieWorks Interactive bekannt, besitzt keine zeitliche Lauflängenbegrenzung bei den Video-Produktionen mehr, verspricht der Hersteller. Außerdem lassen sich damit auch interaktive Multimedia-CD-ROMs gestalten.

MovieWorks 5.0 kostet für die Windows- oder Mac-Plattform 99,- US-Dollar. Die besser ausgestattete Deluxe-Variante liegt im Preis bei 149,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-47%) 21,00€
  3. 10,48€
  4. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...

Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
    •  /