Abo
  • Services:
Anzeige

JoWooD bildet strategische Allianz mit Infogrames

JoWooD übernimmt Mehrheit der Vertriebsgesellschaft Dynamic Systems

Der österreichische Gamespublisher JoWooD Productions Software AG hat eine umfassende Kooperation mit dem französischen Publisher Infogrames abgeschlossen. Im Rahmen der vereinbarten strategischen Partnerschaft erhält Infogrames die exklusiven Vertriebsrechte aller JoWooD-Produkte für Deutschland, Frankreich, die Beneluxstaaten, Griechenland und die Schweiz für die nächsten drei Jahre.

Anzeige

Im Gegenzug sichern sich JoWooD und Dynamic Systems die exklusiven Vertriebsrechte für alle Produkte von Infogrames für Österreich für die nächsten drei Jahre, Tschechien für die nächsten zwei Jahre sowie einjährig laufende Vertriebsrechte für die Gebiete Ungarn, Slowakei, Slowenien und Kroatien.

Zu den erfolgreichsten Titeln von Infogrames zählten bisher z.B. "Driver 2", "V-Rally", "Die Schlümpfe", "Alone in the Dark" oder "Asterix". JoWooD's erfolgreichste Titel sind bis dato "Der Industrie Gigant", "Der Verkehrs Gigant" und "Die Völker".

JoWooD übernimmt gleichzeitig einen Anteil von 70 Prozent an der Dynamic Systems Software GmbH & Co KG, einem österreichischen Anbieter im Bereich der Computer- und Videospieledistribution mit einem Produktportfolio von über 3000 Softwaretiteln von mehr als 30 internationalen Softwareanbieter. Dynamic Systems wurde ebenfalls von JoWooD-Gründer und -CEO Andreas Tobler aufgebaut.

Dynamic Systems besitzt auch eine eigene Vertriebsniederlassung in Tschechien. Aus Österreich erfolgt der Export in die Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien, wobei auch in diesen Ländern eine starke Marktposition gehalten werde. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 1999 mit rund 60 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 19,62 Millionen Euro und erwirtschaftete dabei ein Vorsteuerergebnis in der Höhe von etwa 1,09 Millionen Euro. Bisher war Infogrames mit 50,1 Prozent an Dynamic Systems beteiligt, von denen JoWooD jetzt 20,1 Prozent übernimmt.

JoWooD erhofft sich durch die Kooperation und Übernahme vor allem den direkten Kontakt zum Markt, der ein schnelleres und flexibleres Reagieren auf aktuelle Gegebenheiten und Trends erlauben soll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  2. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  3. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg
  4. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,00€
  2. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  3. 32,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    User_x | 23:34

  2. Re: Gründe

    Lemo | 23:33

  3. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Stoker | 23:26

  4. Re: Großartiger Guardian-Artikel und...

    FreierLukas | 23:23

  5. Re: LTE900 seit ein paar Tagen vielerorts gro...

    Axido | 23:18


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel