Abo
  • Services:

GNUPedia - freie universelle Enzyklopädie

Richard Stallman startet neues GNU-Projekt

Richard Stallman zählt mit Sicherheit zu den bekanntesten Verfechtern freier Software. Sein neuestes Projekt geht aber noch einen Schritt weiter: Stallman hat eine freie und universelle Enzyklopädie und Lehrmaterial-Bibliothek ins Leben gerufen - GNUPedia.

Artikel veröffentlicht am ,

GNUPedia - Wissen für alle
GNUPedia - Wissen für alle
Das World Wide Web (WWW) habe das Potenzial, zu einer universellen Enzyklopädie und einer Bibliothek von strukturierten Kursen für alle Wissensgebiete zu werden. "Dieses Ergebnis könnte ohne zusätzlichen Aufwand erreicht werden, wenn niemand eingreift", so Stallman. "Aber Unternehmen machen jetzt mobil, um die Zukunft auf einen anderen Weg zu führen - einen, in dem sie den Zugang zu Lern- und Lehrmaterialien kontrollieren und Leuten, die lernen wollen, Geld abnehmen."

Inhalt:
  1. GNUPedia - freie universelle Enzyklopädie
  2. GNUPedia - freie universelle Enzyklopädie

Um das eigentlich natürliche Ergebnis dennoch zu erreichen, indem das Netz zu einer freien Enzyklopädie wird, müsse man nun tätig werden, um so eine vorsätzliche Abspaltung der Enzyklopädie und der Lehr- und Lernunterlagen zu verhindern. Zwar könne man Unternehmen nicht daran hindern, den Zugang zu ihren Informationen zu beschränken, aber man könne eine Alternative schaffen, so Stallman, und fordert somit den Start einer Bewegung für eine freie universelle Enzyklopädie.

Vorbild für die "Free Universal Encyclopedia" ist dabei die Free-Software-Bewegung, die der Welt z.B. das freie Betriebssystem GNU/Linux gebracht hat.

GNUPedia - freie universelle Enzyklopädie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 1,29€

Kurt 09. Dez 2002

falls noch jemand über diese olle Nachricht stolpert: http://www.wikipedia.de eine freie...

Barney 19. Jan 2001

Wobei es Stallman dabei wohl in deutlich stärkerem Maße um die Freiheit des Wissens geht...

Puit 18. Jan 2001

Hört sich auch ein bischen wie "Hitchhickers Guide To Galaxy" an. :-) Da wäre dann noch...

Clemens 17. Jan 2001

Hallo Tentacel, also eigentlich habe ich die Seiten selber nur mal besucht und kurz...

Tentacle 17. Jan 2001

Hallo Clemens, werdet ihr (wirst ja auf der von Dir genannten Enzyklopädie-Seite...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /