Abo
  • Services:

Caldera Volution - Systemmanagement-Lösung für Linux

Distributionsneutrales, webbasierendes Remote-Management für Linux

Caldera Systems kündigt mit Caldera Volution eine umfassende Systemmanagement-Lösung für Linux an, die die Installations- und Betriebskosten für Linux-Systeme senken soll. Caldera Volution ermöglicht Netzwerk-Administratoren die Anwendung von Richtlinien und Profilen beim Verwalten mehrerer Linux-Systeme, ohne dass es erforderlich ist, jedes einzelne System separat zu verwalten. Volution ist herstellerneutral, für den Betrieb mit allen größeren Linux-Distributionen ausgelegt und verfügt über ein breites Spektrum von Management-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Caldera Volution handelt es sich um eine webbasierende Remote-Management-Lösung, die Administratoren die Verwaltung von Linux-Systemen von jedem beliebigen Ort aus zu jedem beliebigen Zeitpunkt gestattet. Es ist Directory-basierend und nutzt die inhärenten Stärken von LDAP-Verzeichnissen. Volution unterstützt drei der wichtigsten LDAP-Verzeichnisse: eDirectory von Novell, OpenLDAP und iPlanet. OpenLDAP und eDirectory werden mitgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  2. SCAYA Deutschland GmbH, Pforzheim

Volution bietet ein sicheres webbasierendes Management, elektronische Softwareverteilung zur Installation und Entfernung von Anwendungen ferngesteuerter Linux-Systeme, Hard- und Software-Verzeichnisse, Systemüberwachung von Linux-Systemen, Linux-Druckerkonfiguration, Richtlinien-basierende Verwaltung, individuell gestaltete Rechner-Profile und LDAP V3 Directory-basierende Datenablage.

Der empfohlene Listenpreis für Caldera Volution beträgt 2.995,- US-Dollar. Volution enthält Novell eDirectory und OpenLDAP, ein sicherer Webserver und Lizenzen zur Verwaltung von bis zu 10 Knoten. Weitere Knoten werden separat verkauft. Alle internationalen Versionen von Caldera Volution werden in 30 Tagen erhältlich sein. Hierzu gehören: Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch vereinfacht und traditionell, Japanisch und Koreanisch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 1,29€
  3. 39,99€
  4. (-50%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /