• IT-Karriere:
  • Services:

Heirat: Macromedia und Allaire gehen zusammen

Webdesignlösungen aus einer Hand

Die Softwareanbieter Macromedia und Allaire haben gestern angekündigt, dass sie sich zusammenschließen werden. Die daraus resultierende Firma bleibt bei dem Namen Macromedia und soll Lösungen für Webdesign und Webapplikationen aus einer Hand anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit wohnen nun bekannte Anwendungen wie Macromedia Dreamweaver, Macromedia Flash, Allaire ColdFusion und Allaire Jrun unter einem Dach. Als nächstes wird das Entwicklungsmodell von ColdFusion auf den J2EE-Standard angepasst. Damit soll die Entwicklung von Java-Applikationen vereinfacht werden. Später soll ein Paket aus wiederverwendbaren Komponenten und Applikationsteilen angeboten werden - sowohl für Java als auch Microsofts .NET.

Stellenmarkt
  1. BIO PLANÈTE Deutschland Ölmu?hle Moog GmbH, Lommatzsch (bei Dresden)
  2. NÜRNBERGER evo-X GmbH, Nürnberg

Der 360 Millionen US-Dollar schwere Zusammenschluss erfolgt durch Aktientausch, wird aber von Macromedia als Kauf für das Fiskaljahr 2002 verbucht: Für jede Allaire-Aktie gibt es 0,2 Macromedia-Aktien und 3,- US-Dollar. Allerdings müssen - wie üblich - noch die Aktionäre beider Unternehmen zustimmen.

Rob Burgess, Chairman und CEO vom Macromedia, wird auch als Chairman und CEO vom "neuen" Unternehmen Macromedia agieren. Jeremy Allaire, bisher CTO von Allaire, wird neuer CTO von Macromedia und untersteht Kevin Lynch, dem Präsidenten von Macromedia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode "PKAUFEN"
  2. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

    •  /